DJI Phantom 2 Vision+: Fotodrohne mit Benehmen

Die Fotodrohne Phantom 2 Vision+ von DJI nimmt Videos in Full-HD auf und kann das Bildmaterial live zum Tablet des Piloten übertragen. Über GPS kontrolliert die Drohne ständig, ob sie nicht in einen verbotenen Luftraum eindringt und dreht zur Not ab.

Artikel veröffentlicht am ,
DJI Phantom 2 Vision+
DJI Phantom 2 Vision+ (Bild: DJI)

Die DJI Phantom 2 Vision+ ist ein klassischer Quadcopter, der mit einer Fernbedienung gesteuert wird oder sich per vorher programmiertem GPS-Kurs selbst seinen Weg bahnt. Die 14-Megapixel-Kamera nimmt neben Fotos auch Videos in Full-HD mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Das Kameraobjektiv lässt sich motorgesteuert neigen.

  • DJI Phantom 2 Vision+ (Bild: DJI)
  • DJI Phantom 2 Vision+ (Bild: DJI)
DJI Phantom 2 Vision+ (Bild: DJI)
Stellenmarkt
  1. Junior Data Analyst (m/w/d)
    AXRO Bürokommunikation Distribution Import Export GmbH, Hamburg
  2. Projektmanagerin / Projektmanager Ticketing Systeme
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Mit einem elektronischen Bildstabilisator sollen durch Vibrationen verwackelte Videos nicht mehr vorkommen, verspricht der Hersteller, dessen vorheriges Modell diese Funktion noch nicht besaß. Bei der DJI Phantom 2 Vision+ wurde außerdem die WLAN-Funkreichweite erhöht, mit der das Livevideo von der Kamera zum Tablet oder Smartphone des Nutzers geschickt und nicht nur in der Drohne aufgenommen werden kann. Auf bis zu 700 Metern Distanz soll ein Livevideo zu empfangen sein. Mit der App lassen sich auch Video- und Fotoeinstellungen während des Flugs verändern.

Außerdem hat DJI bei der Phantom 2 Vision+ die Steuerung verbessert. Die Fotodrohne soll nun ihre Position bei Gegenwind von bis zu 40 Kilometern pro Stunde halten können, ohne dass der Pilot gegensteuern muss.

Nicht nur der Pilot am Boden, sondern auch das eingebaute GPS-Modul kann die Drohne steuern. Die GPS-Funktion prüft zudem ständig, ob sich die Drohne einem beschränkten Luftraum wie beispielsweise einem Flughafen nähert. Außerdem lassen sich Höhen- und Streckenbeschränkungen programmieren, damit die Drohne nicht zu weit fliegt und der Pilot sie nicht mehr sehen kann. In einigen Ländern gibt es auch Beschränkungen hinsichtlich dieser Parameter. Die Reichweite des Akkus wird mit 25 Kilometern angegeben und die maximale Flugdauer mit 25 Minuten.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für seine bisherigen Drohnen mit GPS-Modul will DJI per Firmware-Update ebenfalls Restriktionsmöglichkeiten einbauen, damit sich die Besitzer gesetzeskonform verhalten können. Vom Boden aus die Distanz und Höhe der Drohne abzuschätzen, dürfte hingegen nur schwer möglich sein.

Die DJI Phantom 2 Vision+ soll rund 1.300 US-Dollar kosten und wiegt 1.242 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


egal 07. Apr 2014

Dass die Gopro 3 keine Bilder auf DSLR-Niveau produziert sollte bekannt sein. Ich kenne...

3delStahl 07. Apr 2014

Der Sperrbereich ist einfach ein bestimmter Abstand um den Flughafen. Eine Einschränkung...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /