Abo
  • Services:
Anzeige
Zenmuse Z3  an Inspire 1
Zenmuse Z3 an Inspire 1 (Bild: DJI)

DJI: Paparazzi-Drohnenkamera Zenmuse Z3 mit Zoomobjektiv

Zenmuse Z3  an Inspire 1
Zenmuse Z3 an Inspire 1 (Bild: DJI)

Die Zenmuse Z3 des chinesischen Herstellers DJI ist mit einem 3,5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet. Damit kann die 4k-Drohnenkamera nah ans Geschehen zoomen, ohne tief fliegen zu müssen.

Manchmal ist es nicht möglich, mit einer Drohne nahe an das zu filmende Motiv heranzufliegen. Um dennoch Nahaufnahmen anfertigen zu können, hat DJI mit der Zenmuse Z3 ein Zoombjektiv für die Drohnen Inspire 1, Matrice 100 und Matrice 600 vorgestellt. Es deckt einen Brennweitenbereich von 22 bis 77 mm (Kleinbild-Äquivalent) bei f/2,8 bis f/5,2 ab.

Anzeige
  • Zenmuse Z3 (Bild: DJI)
  • Zenmuse Z3 (Bild: DJI)
  • Zenmuse Z3 (Bild: DJI)
  • Zenmuse Z3 (Bild: DJI)
Zenmuse Z3 (Bild: DJI)

Der 1/2,3 Zoll große Sensor der Z3 ist in CMOS-Technik gefertigt und ermöglicht 4K-Videoaufnahmen bei 30 Bildern pro Sekunde und Fotos mit 12 Megapixeln. Bei Standbildern können neben JPEGs auch Rohdateien erzeugt werden. Bei Aufnahmen mit einer Auflösung von 1080p kann neben dem optischen 3,5fach- zudem der digitale 2fach-Zoom genutzt werden. Das Livebild kann in HD auf der App DJI Go betrachtet werden. Der Pilot kann den Motorzoom vom Boden aus betätigen.

DJI hebt hervor, dass die Drohnen mit Zoomkameras vor allem für kommerzielle Zwecke gedacht seien. So könnten sie bei der Inspektion von Stromleitungen oder bei Such- und Rettungsdienstaktionen genutzt werden.

Die DJI Zenmuse Z3 soll knapp 1.000 Euro kosten und in ungefähr zwei bis drei Wochen, also Anfang bis Mitte August 2016, verschickt werden.


eye home zur Startseite
Merlin1 15. Jul 2016

Da hatte ich es in Anführungszeichen gesetzt und im Klammern den Kontext. Gerne nochmal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. Sparkassen DirektVersicherung AG, Düsseldorf
  3. KWS SAAT SE, Einbeck
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bang & Olufsen BeoPlay H6 2nd Generation für 175€ statt 237€ im Preisvergleich und LG...
  2. für 199,90€ statt 269€ im Vergleich
  3. 133€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab ca. 180€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  2. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  3. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  4. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  5. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  6. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  7. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  8. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  9. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  10. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Und wieder eine neue Insel..

    ArcherV | 20:25

  2. Re: Lässt sich das nicht rückgängig machen?

    neokawasaki | 20:25

  3. Re: Katastrophe

    My1 | 20:25

  4. Re: Gibt nur 4 sinnvolle Zahlungsarten...

    mbirth | 20:24

  5. Re: Parity wurde doch in Rust programmiert

    neokawasaki | 20:23


  1. 19:00

  2. 18:52

  3. 18:38

  4. 18:30

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 16:34

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel