DJI Osmo Pocket: Wenn der Selfie-Stick selbst eine Kamera ist

DJI hat mit der Osmo Pocket eine kleine Kamera vorstellt, die mit einem 3-Achsen-Gimbal ausgerüstet 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde dreht. Die Kamera sitzt oben auf einem Stab, in dem der Akku untergebracht ist.

Artikel veröffentlicht am ,
DJI Osmo Pocket
DJI Osmo Pocket (Bild: DJI)

Die DJI Osmo Pocket ist eine Kamera mit Ausbalancierfunktion, die mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor ausgerüstet ist und 12-Megapixel-Fotos sowie 4K60p-Videos mit 100 Mbit/s aufnehmen kann. Die Audioaufnahme erfolgt mit zwei eingebauten Mikrofonen, von denen eines an der Unterseite der Kamera und eines auf der Rückseite befestigt ist.

Stellenmarkt
  1. Inhouse DevOps Engineer (m/w/d) für Basissysteme
    Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München (Home-Office möglich)
  2. QM Koordinator / Referent (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Lebenshilfe e.V. Düren, Düren
Detailsuche

Um das Gerät einzustellen, die Aufnahme zu kontrollieren oder den Objektverfolgungsmodus zu aktivieren, verfügt das DJI-Gerät über einen integrierten 1 Zoll großen Touchscreen. Zu den Aufnahmemodi gehören Activetrack, der ein Motiv innerhalb des Rahmens verfolgt, Facetrack, eine weiterentwickelte Version von Activetrack, die dem Gesicht einer Person folgt, und ein Panoramamodus, der die Aufnahme mehrerer, leicht überlappender Bilder automatisch durchführt.

Der Nutzer kann das Gerät per USB Typ-C-Anschluss oder mit einem Lightning-Stecker auch an Android- und iOS-Mobilgeräte anschließen und den Gimbal mit der DJI Mimo App betreiben.

Die Akkulaufzeit der DJI Osmo Pocket beträgt zwei Stunden bei der Aufnahme von 4K30p-Videos. Der Akku ist eingebaut, so dass er immer erst aufgeladen werden muss, bevor es weitergehen kann. Ein Akkutausch ist nicht vorgesehen. Das Gerät misst 121,9 × 36,9 × 28,6 mm und wiegt etwa 116 Gramm. Der integrierte Akku soll eine maximale Betriebsdauer von zwei Stunden ermöglichen.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    30./31.01.2023, virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

DJI kündigte auch eine Reihe von neun Zubehörteilen für die Osmo Pocket an, darunter eine Zubehörhalterung, ein WLAN-Modul, einen Filtersatz, ein wasserdichtes Gehäuse und eine Verlängerungsstange.

Die DJI Osmo Pocket soll rund 360 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 29. Nov 2018

Die gab's kürzlich zu einem ähnlichen Preis (540 Euro mit Tasche und 3 Akkus), kann auch...

Arsenal 29. Nov 2018

Bei der DJI Osmo+, die ja nun nicht direkt günstig war, kam per Softwareupdate auf einmal...

booyakasha 29. Nov 2018

Es wird wohl wie bei der Osmo einen SlowMotion-Mode geben, der mit einem Crop die...

megaseppl 29. Nov 2018

Ich habe zwei: DJI Osmo mobile 1 und einen Zhiyun Smooth Q. Rate mal wie oft ich die da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
Ein Test von Leo Dessani

Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Hi-Fi Rush angespielt: Schwungvoll zuschlagen im Takt der Beats
    Hi-Fi Rush angespielt
    Schwungvoll zuschlagen im Takt der Beats

    Die erste Überraschung des Spielejahres 2023 sorgt für gute Laune: In Hi-Fi Rush kloppen wir uns zu Musik. Golem.de hat es ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
    Liberty-Germany-Pleite
    Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

    "Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
    Von Achim Sawall

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Gaming-Stuhl Razer/HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /