Wie kann das E-Ink-Laptop-Gehäuse aussehen?

Das Laptop-Gehäuse ist ein weiterer wichtiger Punkt beim Bau eines E-Ink-Laptop. Zum Beispiel ist das Seitenverhältnis bei 10,3- und 13,3-Bildschirmen 4:3. Die meisten Firmen verwenden aber schon länger 16:9 als Standard. Soweit ich weiß, gibt es keinen ODM, der ein Laptop-Gehäuse für ein Seitenverhältnis von 4:3 herstellt. Was also tun?

Stellenmarkt
  1. System Engineer "Cloud/App" (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
Detailsuche

Wir könnten den Laptop von Grund auf neu entwickeln - oder uns mit bestehendem Open-Source-Design und bestehender Open-Source-Hardware näher befassen. Eines der frühesten Beispiele ist das VIA OpenBook, ein Laptop-Referenzdesign, das 2008 vorgestellt wurde und dessen Designdateien Open Source sind. Andere Möglichkeiten sind das MNT Reform und das EOMA68, die ihre Designdateien ebenfalls offen und für andere verfügbar gemacht haben.

Vor kurzem bin ich auf das Olimex TERES-1 gestoßen, einen Laptop mit offener Hardware und offenem Quellcode. Interessant an diesem Laptop ist vor allem, dass er in fünf Teile aufgeteilt ist, statt ein Motherboard zu haben, das aus einem Stück besteht. Die Designdateien sind frei verfügbar und wurden in KiCAD erstellt. Ein Mitglied der Community hat das Gehäuse in FreeCAD erstellt.

Ersatzteile für das TERES-I sind auf der Olimex-Webseite erhältlich. Da die Designdateien für das Gehäuse und seine Leiterplatten verfügbar sind, spricht viel dafür, es für den Bau eines Open-Source-E-Ink-Laptops zu verwenden. Darüber hinaus können wir zum Open-Source-Ökosystem von Olimex beitragen, indem wir eine Open-Source-EPDC-Erweiterungsplatine erstellen und das Gehäuse so modifizieren, dass es mit einem E-Ink-Panel ausgestattet werden kann.

Die nächsten Schritte

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ich habe EI2030, unsere Arbeitsgruppen und die Herausforderungen beim Bau eines Open-Source-E-Ink-Laptops beschrieben - die da wären: die Suche nach E-Ink-Displays, die Anbindung an das Display und die Entwicklung des Laptop-Gehäuses.

Die nächsten Schritte zur Erstellung eines Prototyps eines quelloffenen E-Ink-Laptops sind nun:

  • für Community-Mitglieder Raum für Feedback, Vorschläge, Fragen zu schaffen
  • Entwicklung auf dem Open-Source-EPDC
  • Arbeit an dem Laptop-Gehäuse
  • Embedded-Linux-Entwicklung
  • eine UX/UI-Studie machen

Eine Einladung

Wer sich für unsere Arbeit interessiert, kann sich hier beteiligen:

Unser Team sucht Leute mit Erfahrung in:

  • Embedded Linux-Entwicklung
  • Maschinenbau/CAD

Wir sind offen für jeden, der sich uns anschließt, unabhängig von seinen Fähigkeiten. Ich glaube, dass wir alle etwas zur Gemeinschaft beitragen können - und wir sollten sie zusammen aufbauen und gestalten.

Dieser Text wäre nicht möglich gewesen ohne die Hilfe von:

@initrd
@Manuel_Zeiler
@zephray_wenting
@xorlof
@AnjanKatta
@tom.cxphillips

Danke für eure Zeit, Unterstützung und euer Engagement.

Über mich: Ich bin Community-Organisator, Pädagoge, Software-Ingenieur, Hacktivist und setze mich für sozialen Wandel ein. Meine Interessen liegen in der Erforschung von Gemeinschaftsbildung, sozialer Gerechtigkeit, Bildung und der Nutzung von Technologie, um soziale Probleme anzugehen. In der Vergangenheit habe ich für eine Arbeitsrechtsorganisation und als Lehrer gearbeitet. Derzeit bin ich Projektleiter bei EI2030 und Expert in Residence bei Resilient Coders.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wie kann die Schnittstelle zu einem E-Ink-Display aussehen?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

  3. Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
    Unwetter
    Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

    Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

FreiGeistler 25. Jun 2021 / Themenstart

Ich arbeite auf meinem Laptop mit 20 FPS (weniger schafft der Controller nicht), spart...

FreiGeistler 25. Jun 2021 / Themenstart

Problem ist da eher, dass PDF eine Lösung aus dem letzten Jahrhundert ist, um Dokumente...

dbettac 25. Jun 2021 / Themenstart

Gerade bei Laptops stimmt das nicht. Die werden oft mit Maus-Ersatzlösungen bedient...

DigitalMe 23. Jun 2021 / Themenstart

8 sind mir leider zu klein. 11/12 wäre klasse.

Lorphos 23. Jun 2021 / Themenstart

Das Display in dem Gerät ist das neueste und beste eInk Display was am Markt ist und...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /