DIY Notebook: Der Framework Laptop kommt nach Österreich

Erste Kunden aus Deutschland sollten den Framework Laptop bereits erhalten. Derweil kann das Gerät auch in anderen Ländern bestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Framework Laptop lässt sich leicht auseinanderbauen.
Der Framework Laptop lässt sich leicht auseinanderbauen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Team von Framework bringt den reparierbaren und modularen Framework Laptop (Hardware-Test) nun auch in weitere europäische Länder. Dazu gehören Irland, die Niederlande und auch Österreich. Bisher wurde das Gerät nur für wenige europäische Märkte, unter anderem Deutschland, freigegeben, nachdem der Verkauf bereits 2021 in den USA und Kanada eingeleitet wurde. Erste deutsche, französische und britische Vorbestellungen sollten zudem mittlerweile ausgeliefert werden.

Stellenmarkt
  1. Product Owner IoT (m/w/d)
    Lorch Schweißtechnik GmbH, Auenwald
  2. Angehende*r Projektleiter*in - Nachhaltigkeit in Unternehmen
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
Detailsuche

Parallel zur Expansion wird das Unternehmen bald auch den Framework-Marketplace in der EU und im Vereinigten Königreich freischalten. Über den Marketplace können Interessenten Ersatzteile, Anschlussmodule und andere Elemente des Laptops einzeln bestellen. Die Idee ist es, ein Notebook zu kaufen und dieses möglichst lange mit Hardware und Zubehör aktuell zu halten. So können im Marketplace etwa auch neue Mainboards mit unterschiedlichen SoCs von Intel bestellt werden.

Marketplace wird erweitert

In den USA und Kanada wird dieses Konzept noch etwas erweitert. Neukunden sollen künftig Teile aus dem Marketplace zu ihrer Laptopbestellung direkt hinzukaufen können. So kann etwa zwischen verschiedenfarbigen Displayrahmen ausgewählt werden. Die Bestellungen werden in ein einzelnes Paket verpackt und dann ohne Versandkosten an die Kunden geschickt. Bisher waren die beiden nordamerikanischen Märkte auch ein Indiz für kommende Neuerungen in Europa. Daher ist davon auszugehen, dass ein ähnliches Angebot auch hier nutzbar sein wird.

Ein in Europa bestellter Framework Laptop wird auch aus einem europäischen Zentrallager versendet. Die Lieferzeiten sollten daher nicht allzu lang sein. Golem.de hat das Gerät als Testmuster aus den USA erhalten - dort mit ANSI-Qwerty-Tastatur. Bei der Bestellung kann das Tastaturlayout allerdings noch manuell geändert werden. Zudem gibt es im Marketplace Ersatztastaturen mit unterschiedlichen Layouts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
Artikel
  1. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

  2. United Internet: Neues Mobilfunknetz mit 500 regionalen Rechenzentren
    United Internet
    Neues Mobilfunknetz mit 500 regionalen Rechenzentren

    Ralph Dommermuth will in den Rechenzentren Serverkapazität an andere Unternehmen vermieten. Für United Internet sieht er Probleme beim Netzaufbau.

  3. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /