DIY: Bastler baut Mini-Smartphone aus LG Wing

Das LG Wing hat einen kleinen zweiten Bildschirm - aus diesem hat ein chinesischer Bastler ein kleines Smartphone gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Das LG Wing, hier noch in einem Stück
Das LG Wing, hier noch in einem Stück (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Wing war einer von LGs letzten Versuchen, sich auf dem Smartphone-Markt durchzusetzen - mit einem ungewöhnlichen Konzept: Der Bildschirm des Gerätes lässt sich um 90 Grad drehen und gibt dadurch ein zweites, kleineres Display preis.

Aus diesem 3,9 Zoll kleinen, nahezu quadratischen Bildschirm hat ein Bastler aus China ein kleines Smartphone gebaut. Wie in einem kurzen Video auf der chinesischen Streaming-Plattform Bilibili zu sehen ist, wurde der Bildschirm zusammen mit der Kamera, der Platine und einem Akku in ein neues Gehäuse verbaut.

Android Police vermutet, dass der Akku zwischen dem Display und der Platine verbaut ist. In dem Video ist zu sehen, wie der Nutzer das sehr kompakte Smartphone verwendet und durch Android wischt. Auch einige Einstellungen sind in dem Video zu sehen. Das Gerät scheint auf den ersten Blick funktionsfähig zu sein.

Praktikabilität im Alltag ist fraglich

Ob allerdings alle für den täglichen Betrieb wichtigen Komponenten tatsächlich funktionieren, ist unklar. So ist es fraglich, ob in das kleine Gehäuse etwa Lautsprecher oder Mikrofone passen, die fürs Telefonieren notwendig sind. Auch der Status der Sensoren ist fraglich, ebenso, ob Komponenten wie die Kamera richtig funktionieren.

Vom Formfaktor könnte das Mini-Smartphone für manchen allerdings interessant sein - der Umbau dürfte aber alles andere als trivial sein. Für Nutzer, die ein Smartphone verwenden wollen, das sich in Form eines kleinen Quadrats in die Hosentasche stecken lässt, dürfte ein Klapp-Smartphone wie das Galaxy Z Flip 3 von Samsung die bessere Wahl sein. Dann ist es auch nicht nötig, ein über 1.000 Euro teures Smartphone auseinanderzunehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Salzbretzel 21. Dez 2021

Da der Artikel faktisch den Informationsgehalt eines Links hat - ja? Zumindest in dem Fall

MR-2110 21. Dez 2021

den formfaktor gab es halt ewig nicht. finde ich an sich eine sehr gute idee. die...

miguele 21. Dez 2021

Ich finds soweit verständlich. Und für alle die es nicht verstehen gibts ja auch den Link...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Übersetzungs-Apps
Bequem mit DeepL übersetzen unter Linux

Werkzeugkasten Unter Linux gibt es keine offizielle Anwendung von DeepL, dafür mehrere inoffizielle. Wir haben uns angesehen, wie gut sie funktionieren.
Von Johannes Hiltscher

Übersetzungs-Apps: Bequem mit DeepL übersetzen unter Linux
Artikel
  1. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

  2. Jugendschutz: Google macht Porno- und Gewaltdarstellungen unscharf
    Jugendschutz
    Google macht Porno- und Gewaltdarstellungen unscharf

    Der Suchmaschinenkonzern Google will das Surfen für Kinder sicherer machen. Die neue Standardeinstellung lässt sich aber problemlos ändern.

  3. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /