DIY: Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router

Das Router Board stellt zwei Ethernet-Ports und ist mit Raspberry-Pi-HATs kompatibel. Weitere Ports und GPIO ermöglichen andere Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Raspberry Pi Router Board hat zwei Gigabit-Ethernet-Ports.
Das Raspberry Pi Router Board hat zwei Gigabit-Ethernet-Ports. (Bild: Seeed Studios)

Der Hersteller Seeed Studio bietet ein neues Adapterboard für das Raspberry Pi Compute Module 4 (CM4) an. Das Raspberry Pi Router Board soll machen, was im Namen steht: Den Bastelrechner in einen Selbstbau-Router umwandeln. Dazu steht ein Gigabit-Ethernet-Controller von Realtek (RTL8111E) zur Verfügung, der zudem an zwei Gigabit-Ethernet-Ports angeschlossen ist.

Stellenmarkt
  1. Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit Schwerpunkt "Digitalisierung in Wirtschaft und ... (m/w/d)
    Duale Hochschule Gera-Eisenach, Gera
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Mit weiterer Bastelarbeit lassen sich daran HATs installieren. Über das Raspberry-Pi-HAT-Interface können diverse Aufsätze genutzt werden, die mit dem Raspberry-Pi-Ökosystem kompatibel sind. Das System kann so etwa über PoE betrieben werden. Es existieren auch HATs, die das System um weitere Ethernet-Ports erweitern, etwa wenn der Router auch als Multiport-Switch herhalten soll.

GPIO und HDMI

Mit dem Board sind aber auch komplett andere Projekte möglich. Hier finden sich etwa ein HDMI-Port, ein Micro-SD-Kartenslot, USB-A (2x USB-A 2.0) und USB-C wieder. Mittels 0,91-Zoll-OLED-Display können diverse Systeminformationen angezeigt werden. Die Platine führt zudem die bekannte 40-Pin-GPIO-Schnittstelle aus. Damit sind also diverse elektronische Bastelprojekte möglich.

  • Raspberry Pi Router Board (Bild: Seeed Studios)
  • Raspberry Pi Router Board (Bild: Seeed Studios)
  • Raspberry Pi Router Board (Bild: Seeed Studios)
  • Raspberry Pi Router Board (Bild: Seeed Studios)
Raspberry Pi Router Board (Bild: Seeed Studios)

Das Compute Modle selbst ist alleinstehend nämlich anschlusslos, bringt dafür den bekannten BCM2711-Chip, 1, 4 oder 8 GByte RAM und 16 oder 32 GByte eMMC-Speicher mit. Außerdem gibt es Varianten des CM4 mit WLAN-Modul.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Router Board kann im Seeed-Onlineshop für 55 US-Dollar (54 Euro) bestellt werden. Das nicht enthaltene Raspberry-Pi-Board kostet noch einmal mindestens etwa 30 Euro. Je nach Ausstattung liegt der Preis für das stark nachgefragte CM4 bei bis zu 90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wasdeeh 07. Aug 2022 / Themenstart

Ist aber auch schon Goldmont und 14nm - wirklich gewaltig ist der Unterschied zu den...

Auspuffanlage 07. Aug 2022 / Themenstart

Kann ich nur bestätigen. Ich habe den selben Absatz mehrmals lesen müssen. Die...

MarcusK 05. Aug 2022 / Themenstart

ich meine als Vergleich einen Router + NAS oder Router mit Festplatte. schon der Gigabit...

M.P. 05. Aug 2022 / Themenstart

Könnte man das Adapterboard nicht damit verbinden ;-) Der PCIe-Anschluss wird wohl...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /