Abo
  • Services:

Diversität: Apple schließt Gender-Pay-Gap

Gleiche Arbeit, gleiches Geld: Dieses Prinzip gilt für alle Angestellten von Apple unabhängig von Geschlecht oder Hautfarbe in den USA. Der Hersteller will das künftig auch weltweit durchsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Angestellte von Apple
Angestellte von Apple (Bild: Apple)

"Gleiche Arbeit verdient gleiche Bezahlung", schreibt der Hersteller Apple in seinem Jahresbericht zur Diversität in dem Unternehmen. Weiter heißt es, dass das vergangene Jahr dazu genutzt worden sei, mögliche Lücken im Gesamtverdienst der US-Angestellten aufzufinden und zu schließen. Die gleiche Bezahlung für vergleichbare Positionen und Leistungen sei damit erreicht.

Stellenmarkt
  1. SCHMOLZ + BICKENBACH International GmbH, Düsseldorf
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Jeder von einer Frau verdiente Dollar entspreche einem von einem Mann verdienten Dollar, so das Unternehmen. Das Gender-Pay-Gap, also die ungleiche Bezahlung aufgrund der Zugehörigkeit zu einem Geschlecht, hat Apple eigenen Angaben zufolge also überwunden. Gleiches gelte für die Bezahlung von Angestellten unterrepräsentierter Minderheiten im Vergleich zu weißen Mitarbeitern des Unternehmens.

Bereits im April dieses Jahres hatten Microsoft und Facebook ebenfalls die Überwindung des Gender-Pay-Gap in ihren Unternehmen bekanntgegeben. Apple untersuche zudem die Gehälter, Boni sowie die Jahreszuschüsse in Aktien für sämtliche seiner Mitarbeiter weltweit. Sollten hierbei Lücken, also Ungleichbehandlungen, gefunden werden, werde Apple diese schließen und auch in Zukunft für eine gleiche Bezahlung sorgen.

Angestellte sollen "echte Welt" repräsentieren

Zusätzlich dazu strebt Apple auch an, "die Welt um das Unternehmen herum" zu repräsentieren. Statt einer überproportionalen Dominanz weißer Männer will das Unternehmen also mehr Frauen und bisher unterrepräsentierte Minderheiten besser integrieren.

Dies geschieht zum Beispiel durch eine aktive Steuerung der Einstellungspolitik, sodass die Rate der Neueinstellungen für diese Gruppen die Rate der bisher Angestellten in dem vorgestellten Bericht teils deutlich übersteigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 31,49€
  3. (-43%) 11,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Butterkeks 05. Aug 2016

oO Deine eigene Quelle sagt doch was anderes - nämlich dass die Lücke bereinigt einfach...

PiranhA 05. Aug 2016

Also ich sehe zwar das Problem, aber keine Lösung. Allen den gleichen Lohn zu geben...

PiranhA 05. Aug 2016

Naja, gilt halt für alle strukturschwachen Regionen. Die Baukosten an sich sind nicht so...

david_rieger 05. Aug 2016

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man ja drüber lachen. Aber wahrscheinlich muss man...

Moe479 04. Aug 2016

die frage ist was als grund angeführt wird, aufgrund der vielzahl der bewerbungen ... ist...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /