Abo
  • Services:
Anzeige
Saphirglas-Rohling
Saphirglas-Rohling (Bild: GT Advanced Technologies)

Displayschutz: Verbessertes Saphirglas könnte beim iPhone 6S genutzt werden

Saphirglas-Rohling
Saphirglas-Rohling (Bild: GT Advanced Technologies)

Das iPhone 6 wurde wider Erwarten nicht mit Saphirglas als Displayschutz ausgerüstet, doch beim Nachfolger könnte sich das ändern. Ein großer Nachteil des harten Materials wurde nach Aussage eines Experten nun behoben.

Durch eine neue Technik konnte die Reflexion des Saphirglases deutlich gesenkt werden, wie der Display-Experte Raymond Soneira von Displaymate der Website Cult of Mac sagte. Das war bislang ein großes Problem, da das Material stärker reflektierte als herkömmliches Glas.

Anzeige

Die neue Lösung bestehe aber nicht aus einer Beschichtung, betonte Soneira. Diese würde auf der Saphiroberfläche nicht dauerhaft halten, sondern abgekratzt werden. Auch die Ablesbarkeit bei starker Umgebungshelligkeit soll durch die neue Fertigungstechnik verbessert worden sein. So kann auch die Helligkeit der Displaybeleuchtung reduziert werden. Displaymate konnte das Material selbst testen, verriet jedoch nicht den Hersteller.

Beim iPhone 6 und dem 6 Plus wird noch Gorilla Glas eingesetzt, um die Bildschirmoberfläche vor Kratzern zu schützen. Angeblich hatte Apple zusammen mit seinem Partner GT Advanced Technologies versucht, stattdessen Saphirglas einzusetzen. Doch daraus wurde nichts, weil die erforderliche Qualität nicht in der gewünschten Menge gefertigt werden konnte. Eventuell entsprachen die optischen Eigenschaften aber auch nicht den Anforderungen von Apple. Die Homebuttons der Apple-Smartphones, die Kameraabdeckung und das Deckglas einiger Apple Watches bestehen aus Saphirglas.

Apple baut nun auf dem Gelände der gescheiterten Saphirfabrik von GT Advanced Technologies in Arizona ein Hauptquartier für seine Rechenzentren. Innerhalb der nächsten 30 Jahre will Apple dort zwei Milliarden US-Dollar investieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRK ENGINEERING, München
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Erstmal nachrechnen!

    DerDy | 17:49

  2. Re: Die letzte Meile

    plutoniumsulfat | 17:45

  3. Re: Skynet

    Der Held vom... | 17:45

  4. Re: Der starke Kleber

    unbuntu | 17:45

  5. Selbstgemachtes Problem

    DerDy | 17:38


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel