Abo
  • Services:
Anzeige
13,3-Zoll UHD-4K-Display für Notebooks
13,3-Zoll UHD-4K-Display für Notebooks (Bild: AU Optronics)

Displays: 120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs

13,3-Zoll UHD-4K-Display für Notebooks
13,3-Zoll UHD-4K-Display für Notebooks (Bild: AU Optronics)

AU Optronics zeigt mit Neuvorstellungen, wohin sich der Displaymarkt bewegt. Notebook-Panels erreichen 120 Hz Wiederholfrequenz und die Ränder schrumpfen rund um die 5- bis 75-Zoll-Displays.

Zu den Neuentwicklungen im Bereich der Display-Technologie zählen in diesem Jahr auf 120 Hz erhöhte Wiederholfrequenzen für Notebook-Displays. AU Optronics zeigt ein 17,3-Zoll-Panel in der QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel mit 120 Hz Wiederholfrequenz für Gaming-Notebooks. Die können auch mit einem UHD-4K-Display ausgestattet werden, dessen Wiederholfrequenz jedoch bei 60 Hz liegt. Gerade im mobilen Bereich stellen derart hohe Auflösungen gepaart mit fordernden Grafikdetails jedoch auch eine Hürde für Grafikkarten und Kühlsysteme dar.

Anzeige

Im 13,3-Zoll-Bereich stellt AU Optronics den Notebook-Herstellern demnächst ein sparsames LTPS-UHD-Panel mit schmalem 1-Millimeter-Rand zur Verfügung. Auch für Smartphones schrumpft der Bereich um die eigentliche Darstellungsfläche des Displays seit Jahren. Der Hersteller zeigt ein 6-Zoll großes WQHD-Display (1.440 x 2.560 Pixel), dessen Abmessungen und Produktionskosten durch In-Cell-Touch-Technologie reduziert werden konnten.

  • Fast randloses Full-HD-AMOLED-Display mit 5-Zoll (Bild: AU Optronics)
  • Quadratische und runde AMOLED-Displays für Wearables (Bild: AU Optronics)
  • 75- und 65-Zoll-TVs mit 8K4K-Auflösung (Bild: AU Optronics)
  • 25-, 27- und 35-Zoll-Panels mit 240 Hz, 144 Hz und 1800R-Curved-Design (Bild: AU Optronics)
Fast randloses Full-HD-AMOLED-Display mit 5-Zoll (Bild: AU Optronics)

8K4K-Auflösung bei TVs, leichter Pixelzuwachs für VR

AU Optronics will in diesem Jahr leicht gebogene (4000R) 65- und 75-Zoll-TV-Displays mit der 8K4K- Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixel einführen. Zu den Merkmalen zählen ein randloses Design, HDR-Unterstützung und eine 90-prozentige Abdeckung des neuen REC-2020-Farbraumes.

Virtual-Reality-Headsets können bei AU Optronics auf ein 3,8-Zoll-AMOLED-Panel mit 2.160 x 1.200 Pixel zurückgreifen, damit wird die Auflösung pro Auge im Vergleich zur derzeitigen Generation von Oculus Rift und HTC Vive gesteigert.

Für Anwendungen im Automotive-Segment wird es ein 25-Zoll-Car-Display mit 3.840 x 720 Pixel im 16:3-Ultra-Wide-Formfaktor geben sowie ein 12,3-Zoll großes Full-HD-AMOLED-Panel. Für den Wearable-Markt stellt AU Optronics quadratische AMOLED-Displays mit 1,5- und 1,6-Zoll-Diagonale sowie komplett runde Displays mit 1,2- und 1,4-Zoll-Radius vor. Auch hier konnte die Umrandung kleiner gestaltet werden.

Displays des taiwanesischen Herstellers AU Optronics sind fast überall zu finden, vom Apple iPhone bis zum Sony-Fernseher. Der Panel-Hersteller blickt laut Analysten auf einen jährlich um sechs Prozent wachsenden Gesamtmarkt. OLED-Displays für 4K-Fernseher sollen jährlich mehr als 25 Prozent wachsen und auch der Wearable-Markt mit kleinen 1,5- bis 3,8-Zoll-AMOLED-Displays verspricht eine gute Perspektive.


eye home zur Startseite
Procyon 23. Aug 2016

Bisher hat man bei Vive/Oculus 1200x1080 PRO Auge. Die beiden verbauten Displays sind...

Procyon 23. Aug 2016

Ich habe momentan ein Nexus 6P mit 5,7". Ich muss sagen: Es passt in alle meine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Mobene GmbH & Co. KG, Essen
  3. Continental AG, Hannover
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  2. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  3. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  4. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  5. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  6. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  7. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages

  8. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  9. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  10. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II kann nicht mit 4K filmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Schade, wollte gerade ne Kamera am Rad...

    plutoniumsulfat | 14:24

  2. Vor allem sind das drei Personen

    floewe | 14:24

  3. Re: Wie ist das in Deutschland?

    Kira | 14:23

  4. Congstar?! 20¤/20Mbit LTE/20GB monatlich kündbar.

    floewe | 14:22

  5. Re: Sein muss?

    Trollversteher | 14:22


  1. 14:13

  2. 13:18

  3. 12:48

  4. 12:04

  5. 11:55

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 10:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel