Displayport: Vesa arbeitet an HDR-Kompression

Ähnlich wie bei DSC in Displayport will die Vesa auch HDR-Inhalte optisch verlustfrei komprimieren. Dazu gibt es nun Testwerkzeuge.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine HDR-Kompression könnte vor allem für PC-Spiele interessant sein.
Eine HDR-Kompression könnte vor allem für PC-Spiele interessant sein. (Bild: Jens Schlueter/Getty Images)

Zusätzlich zu den Arbeiten an dem Videoübertragungsstandard Displayport hat das Vesa-Konsortium auch den Kompressionsstandard Display Stream Compression (DSC) erstellt. Mit Hilfe von DSC werden Videosignale optisch verlustfrei komprimiert, was für Displayport und auch für HDMI genutzt wird. Wie Vesa nun mitteilt, will das Konsortium mit Hilfe von Tests und Werkzeugen nun auch ähnliche Technik für HDR-Inhalte erstellen.

Stellenmarkt
  1. System- / Servicetechniker Telekommunikation (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. Teamleiter - Data Volume & Performance Management (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

In der Ankündigung dazu heißt es: "Da die Unterstützung für HDR-Inhalte und -Displays mittlerweile weit verbreitet ist, ist die Möglichkeit, die Leistung der HDR-Videokomprimierung zu testen, entscheidend für die Optimierung der Komprimierungsstandards für die HDR-Unterstützung sowie für Produkte, die auf diesen Standards basieren. Bestehende Werkzeuge zur Bewertung der Videokomprimierung sind nicht für die Unterstützung von HDR-Daten optimiert, was Vesa dazu motivierte, nach neuen Testtools zu suchen".

Bei DSC handelte es sich um eine Kompression auf Grundlage psychovisueller Erkenntnisse. Das heißt, Daten und Informationen, die das menschliche Auge sowieso nicht wahrnimmt, werden aus dem zu übertragenden Signal herausgefiltert und entfernt. Ähnliche Erkenntnisse will die Vesa (Video Elektronics Standards Association) nun offensichtlich auch für die Wahrnehmung von HDR-Inhalten erforschen und möglicherweise in künftigen Standards umsetzen.

Die Vesa beschreibt als mögliche Einsatzzwecke vor allem Virtual Reality und Augmented Reality oder auch Computerspiele mit HDR und einem vergrößerten Farbraum. Eine Kompression könnte hier höhere Auflösungen und Bildwiederholungsraten ermöglichen, ebenso wie auch eine bessere Unterstützung mehrerer Displays. Wann ein entsprechender Standard dazu zur Verfügung stehen könnte, ist derzeit noch nicht absehbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /