Abo
  • Services:

Displayfehler: iPhone X mit grünem Rand

Vereinzelt haben Besitzer des iPhone X Probleme mit dem Bildschirm des Smartphones: Bei ihnen zeigt sich eine grüne Linie am Rand des OLED-Bildschirms.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone X mit Bildschirmfehler
iPhone X mit Bildschirmfehler (Bild: benvolio1979/Apple)

Seit kurzem berichten Nutzer des iPhone X von einer grünen Linie auf dem OLED-Display ihres Geräts. Entsprechende Berichte und Bilder gibt es auf Reddit, Twitter und der Supportseite von Apple. Ein Neustart des iPhones behebt das Problem demnach nicht. Unklar ist noch, ob das Problem mit Software behoben werden kann oder ob es sich um einen Hardwaredefekt handelt.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

In letzterem Fall dürfte Apple das Gerät im Rahmen der Gewährleistung problemlos austauschen. Nach deren Ende kann es problematisch werden. Geht das 5,8 Zoll große Display des iPhone X kaputt, kostet der Austausch 321,10 Euro. Die Garantieverlängerung Apple Care+ kostet 229 Euro und umfasst zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die jeweils nur 29 Euro für einen Austausch des Displays oder 99 Euro für jeden anderen Schaden anfallen.

Das Display ist offenbar auch kälteempfindlich. Das Display des Geräts scheint nach einem schnellen Wechsel in eine kalte Umgebung kurzfristig nicht mehr auf Berührungen zu reagieren. Nach wenigen Sekunden ist der Bildschirm den Berichten zufolge jedoch wieder berührungsempfindlich.

Apple hat beim iPhone X zum ersten Mal ein OLED-Display verbaut. Das Unternehmen hat auch vor dem Einbrennen von Inhalten auf dem neuen Display gewarnt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Peter Glaser 13. Nov 2017

Ein Fall der ca 5 Jahre her ist nimmst Du als Beleg für meistens? Echt...

Silent_GSG9 13. Nov 2017

Ja, da der grüne Streifen auch schon an unterschiedlichen Stellen aufgetreten ist.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /