Abo
  • Services:
Anzeige
Die Display Scanout Engine liefert das finale Bild an den Fernseher
Die Display Scanout Engine liefert das finale Bild an den Fernseher (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Einschätzung und Fazit

Der Hardware-Scaler, oder genauer gesagt die Display Scanout Engine der Xbox One, ist für das optische Gesamtergebnis der Spieldarstellung auf der Microsoft-Konsole ein wichtiger, aber nicht entscheidender Faktor. Anders als bei der Playstation 4 müssen Spielentwickler auf der Xbox One häufiger die Display Scanout Engine oder eine eigene CPU- respektive GPU-Lösung anwenden. Die geringere Rechenleistung und der mit 32 MByte eher knapp bemessene ESRAM erschweren bei besonders detailreichen Spielen mit großen Rendertargets eine native 1080p-Auflösung.

Anzeige

Prinzipiell bedeutet Upscaling immer einen Verlust von Bildqualität, der nur teilweise durch Filter oder eine vorab applizierte hochwertige Kantenglättung ausgeglichen wird. Wenn dann noch wie beim ursprünglichen Filter der Display Scanout Engine eine fehlerhafte Farbdarstellung oder ein Flimmern hinzukommen, leiden Bild- und Grafikqualität.

Die Effektdichte, die Qualität von Texturen, die Anzahl an Polygonen und eine schicke Beleuchtung ergeben zusammen mit einigen Render-Tricks die eigentliche Optik eines Spiels - diese ist mit den neuen Konsolen deutlich besser als bei der letzten Generation. Hierfür ist aber wie gehabt möglichst viel Rechenzeit pro Pixel und Frame notwendig, die notfalls durch eine geringere Auflösung erreicht wird. Der Display Scanout Engine fällt die undankbare Aufgabe zu, den Framebuffer hochzuskalieren, ohne vorherige Bemühungen und Berechnungen zu zerstören.

Dafür erleichtert der Scaler den Entwicklern die Programmierung, da sich diese stärker auf die Grafikqualität und die Bilder pro Sekunde konzentrieren können. Die mit dem April-SDK verfügbaren Upscaling-Filter dürften unserer Ansicht nach zudem für die meisten Studios eine gute Wahl sein. Entwicklern wie Crytek, die das letzte Quäntchen Qualität aus der Xbox One kitzeln möchten, steht alternativ die Option frei, eigene Scaler-Lösungen zu entwickeln.

 Cryteks Ryse-Lösung

eye home zur Startseite
elitezocker 17. Aug 2014

Du meinst 5 Mio Konsolen Vorsprung der PS4 ist *knapp* XD

elitezocker 17. Aug 2014

Ersetze Sony durch Nintendo und Dein Satz ist korrekt. Nintendo wird noch 2-3 Jahre vor...

lightview 23. Apr 2014

Was HerrManelig hier schreibt stimmt schon. Jetzt einen einzigen Game-Titel als...

lightview 23. Apr 2014

Die meinen mit "Next-Gen" nicht "Die nächste Generation des Spielerlebnisses auf einer...

lightview 23. Apr 2014

Was bringt einem kommendes DX12, Berechnungen von der Cloud und sonstig optimierter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  3. BKK Verkehrsbau Union, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    kidding | 12:14

  2. Re: Passwortmanager + Masterpasswort + Keyfiles

    Xiut | 12:14

  3. Das erinnert mich an DDR-Zeiten...

    jr888 | 12:10

  4. Re: Linux?

    david_rieger | 12:10

  5. Re: Was sollen 30% des Netzes denn taugen?

    norinofu | 12:10


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel