Display: LG Ultrafine 5K arbeitet mit Mac oder iPad Pro

Apple hat mit dem Verkauf eines neuen LG-Displays begonnen. Die neue Version des 5K LG Ultrafine Displays ist mit dem iPad Pro kompatibel und zeigt dessen Inhalte mit 4K-Auflösung an.

Artikel veröffentlicht am ,
LG Ultrafine 5K
LG Ultrafine 5K (Bild: Apple)

Das alte, 27 Zoll große LG-Display mit 5K-Auflösung konnte nur über Thunderbolt angesprochen werden, doch das neue Modell, das Apple aktuell in den USA verkauft, kann 5K auch über den USB-C-Display-Port anzeigen. So lässt sich das iPad Pro von 2018 an einem Display mit 4K-Auflösung nutzen. Die volle 5K Auflösung kann das iPad Pro nicht nutzen.

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
Detailsuche

Ansonsten scheint das 27 Zoll große 5K Ultrafine Display identisch mit dem Vorgängermodell zu sein. Es erreicht eine Auflösung von 5.120 × 2.880 Pixeln. Das Display ist mit Stereolautsprechern, einer Webcam, einem Mikrofon und drei USB-C-Anschlüssen ausgerüstet. Das Netzteil ermöglicht das Aufladen angeschlossener Geräte mit bis zu 94 Watt.

Apple verkauft das neue LG-5K-Display im Apple Store für rund 1.400 Euro.

Im Mai 2019 nahm Apple das ebenfalls von LG entwickelte Ultrafine 4K Display ins Programm auf. Es ersetzte damals das frühere 21-Zoll-Modell, das nicht mehr verkauft wird. Die Bildschirmdiagonale ist zwar größer, doch die Auflösung ist gesunken: Das neue Modell hat 3.840 x 2.160 Pixel, das 21-Zoll-Modell hatte 4.096 x 2.304 Pixel.

Dafür wurden zwei Thunderbolt-3-Ports und drei USB-Type-C-Anschlüsse (USB 3.1 Gen 1, 5 Gbit/s) eingebaut. So lassen sich ein zweites Display oder eine externe Thunderbolt-Festplatte direkt an das Display anschließen. Das Modell kostet 749 Euro.

Nachtrag vom 31. Juli 2019, 9:17 Uhr

Apple verkauft das Display nun auch in Deutschland für rund 1.400 Euro. Der Artikel wurde dahingehend angepasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Aus dem Verlag: Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar
    Aus dem Verlag
    Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar

    Das Highend-Modell nutzt eine Radeon RX 6800 XT , beim Xtreme-Rechner wird ein 16-Core-Ryzen mit einer Geforce RTX 3080 Ti kombiniert.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

sambache 31. Jul 2019

Das glaube ich nicht, Tim ;-)

Schibulski 31. Jul 2019

Gerade gefunden: https://www.reddit.com/r/ipad/comments/cbh2bz...

ad (Golem.de) 31. Jul 2019

Nun steht es drin


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /