Display: LG präsentiert nahezu quadratischen Monitor

Der Dualup Monitor von LG hat ein ungewöhnliches, quadratisches Format und dürfte sich gut für Multitasking eignen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Dualup-Monitor von LG
Der Dualup-Monitor von LG (Bild: LG)

LG hat im Vorfeld der CES 2022 erste Produkte vorgestellt, die der südkoreanische Hersteller auf der Elektronikfachmesse zeigen will. Darunter ist der Dualup Monitor (28MQ780), ein IPS-Bildschirm im ungewöhnlichen Format 16:18.

Damit ist der Monitor fast quadratisch, er ist etwas höher als breit. Die Diagonale gibt LG mit 27,6 Zoll an, die Auflösung liegt bei 2.560 x 2.880 Pixeln. Der P3-Farbraum wird zu 98 Prozent wiedergegeben, das Kontrastverhältnis liegt bei 1.000:1. Die maximale Helligkeit beträgt 300 cd/m². Der Monitor unterstützt HDR10.

Hervorstechendes Merkmal ist natürlich das Format: Der Dualup Monitor dürfte sich gut für bestimmte Multitasking-Anwendungen eignen sowie Nutzer ansprechen, die grundsätzlich Hochkantmonitore verwenden. Der Bildschirm hat eine Split-View-Funktion, die das Display in eine obere und eine untere Hälfte unterteilt.

Ständer wird am Tisch befestigt

Der Dualup Monitor wird mittels einer Klemme direkt am Tisch befestigt, was Platz sparen soll. Zudem müsste ein normaler Standfuß wohl sehr groß sein, um die ungewöhnliche Gewichtsverteilung des Monitors halten zu können. Der Ständer, von LG "Ergo Stand" genannt, soll sich besonders gut einstellen lassen.

  • Der Standfuß des Dualup Monitors wird mit einer Klemme am Tisch befestigt. (Bild: LG)
  • Der Dualup Monitor von LG hat ein ungewöhnliches, nahezu quadratisches Format. (Bild: LG)
  • Der Monitor dürfte sich unter anderem für Content Creators eignen. (Bild: LG)
Der Dualup Monitor von LG hat ein ungewöhnliches, nahezu quadratisches Format. (Bild: LG)

Der Dualup Monitor ist farbkalibriert und hat eine Ansprechzeit von 5 ms. Der Bildschirm hat zwei USB-C-Anschlüsse, zwei HDMI-Buchsen, einen Displayport-Anschluss sowie einen USB-Hub. Der Monitor hat zudem Stereolautsprecher mit jeweils 7 Watt.

LG will den Monitor auf der CES 2022 erstmals der Öffentlichkeit zeigen. Wie viel der Bildschirm kosten wird und ob er auch in Deutschland erhältlich sein soll, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Weitere Informationen gibt es hier in unserem Ratgeber zum Thema Monitorhalterungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


023,-+ 24. Dez 2021

ich bin mir aktuell nicht sicher, ob ich beim kommenden neuen Homeoffice-Setup zwei oder...

mgutt 23. Dez 2021

Die Auflösung des Eizo ist was mikrig, also bezogen auf den Platz. Da finde ich den Dell...

Brian Kernighan 23. Dez 2021

9:16 wäre ein ganz normaler 16:9 Monitor mit aktivierter Pivot Funktion. Mein erster...

tertius 22. Dez 2021

Scheint ein Trend zu sein, 2 Monitore in einem zu bauen. Habe seit kurzem ein 49" Samsung...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /