Abo
  • Services:
Anzeige
UP3218K
UP3218K (Bild: Dell)

Display: Dell stellt OLED-Monitor ein und bringt 8K-Bildschirm

UP3218K
UP3218K (Bild: Dell)

Während der UP3017Q mit OLED-Technik wegen schlechter Sichtwinkel nicht in den Handel kommt, soll es bald den UP3218K geben: Der zeigt 7.680 x 4.320 Pixel bei 60 Hz und schafft eine 98-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums.

Dell hat auf der Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas neben dem XPS 13 Convertible auch neue Displays vorgestellt, darunter ein UP3218K genanntes Modell. Wie die Produktbezeichnung schon vermuten lässt, handelt es um einen Bildschirm mit 31,5-Zoll-Diagonale und einer 8K-Auflösung. Gemeint sind hierbei 8K-UDH, was satten 7.680 x 4.320 Pixeln bei 60 Hz entspricht.

Anzeige
  • UP3218K (Bild: Dell)
  • UP3218K (Bild: Dell)
  • UP3218K (Bild: Dell)
UP3218K (Bild: Dell)

Neben einem Prototypen von Sharp mit 27 Zoll und Igzo-Transistoren ist Dells UP3218K somit vorerst der einzige 8K-Monitor. Er deckt dem Hersteller zufolge 100 Prozent des Adobe- und des sRGB-Farbraums und 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab, richtet sich also an professionelle Nutzer. Das Panel dürfte ein IPS von LG oder Samsung sein, allerdings liefert Dell dazu keine Informationen. Der Kontrast von 1.300:1 spricht zumindest gegen OLED, Gleiches gilt für die maximale Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter.

Weitere technische Details sind zwei Displayports 1.3 (beide müssen mit dem Rechner verbunden sein), vier USB-3.0-Ports und eine Rahmendicke (Bezel) von durchgehend schlanken 9,7 mm. Dell möchte den UP3218K ab März 2017 in Nordamerika für 5.000 US-Dollar verkaufen.

In der gleichen Region eingestellt wurde hingegen der UP3017Q: Das Display hatte Dell auf der CES 2016 vorgestellt und wollte es in den USA verkaufen. Der 30-Zoll-Monitor nutzt ein OLED-Panel mit 3.840 x 2.160 Pixeln und 120 Hz. Er soll 100 des AdobeRGB- und 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken. Wie Les Numeriques berichtet, wird der Bildschirm doch nicht ausgeliefert, offiziell nennt Dell nicht zufriedenstellende Sichtwinkel als Grund.


eye home zur Startseite
aLpenbog 11. Jan 2017

Jap so gering fällt der Unterschied nicht aus. Saß früher öfter mal an einem Dell...

MadMonkey 11. Jan 2017

Habe gerade einmal bei meiner Gear S3 geschaut: die hat auch ein Amoled ohne Pentile und...

Dwalinn 11. Jan 2017

wenn ein Spiel nur Full HD Texturen hat bringt auch ein 4k Monitor nichts.

Trollversteher 11. Jan 2017

Aber afik ist dpi beim Drucker nicht gleich ppi bei Monitoren, da beim Drucker ja bis zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Nur 2000?

    css_profit | 18:43

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 18:40

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    SelfEsteem | 18:39

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    MarioWario | 18:36

  5. Re: Alles Geschmackssache

    ChMu | 18:31


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel