Disney+: The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Zum Start von Disney+ in Deutschland am 24. März werden nicht alle Folgen der Star-Wars-Serie The Mandalorian bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Zum Start von Disney+ gibt es zwei Folgen von The Mandalorian.
Zum Start von Disney+ gibt es zwei Folgen von The Mandalorian. (Bild: Disney)

Star-Wars-Fans müssen sich auch nach dem Start von Disney+ noch in Geduld üben: Denn die Star-Wars-Serie The Mandalorian wird zum Start von Disneys Streamingabo nicht vollständig zur Verfügung stehen. Stattdessen wird Disney jede Woche eine Folge freigeben.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Planung FTTX (m/w/d)
    Hays AG, Rheine
  2. (Junior-) Informatiker (m/w/d)
    Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
Detailsuche

Zum Start von Disney+ wird es aber erst mal mit zwei Folgen losgehen, am 27. März 2020 wird die dritte Episode veröffentlicht. Danach folgen immer freitags neue Folgen. Die erste Staffel von The Mandalorian umfasst acht Folgen, am 1. Mai 2020 wird die letzte Folge zur Verfügung gestellt. Wer also die erste Staffel der Star-Wars-Serie am Stück sehen will, muss noch einige Wochen warten. Generell wird bei neuen Staffeln der exklusiven Disney+-Serien jede Woche eine neue Folge erscheinen. Es wird also nicht passieren, dass ganze Staffeln an einem Tag ins Sortiment genommen werden.

Am 22. März 2020 wird der private TV-Sender ProSieben die erste Folge der ersten Staffel von The Mandalorian ausstrahlen - also noch bevor Disney+ in Deutschland verfügbar sein wird. Wer dann die Star-Wars-Serie weiterschauen will, muss ein Abo bei Disney+ buchen. Denn es gibt keine Pläne, dass bei ProSieben weitere Folgen von The Mandalorian ausgestrahlt werden.

Zweite Staffel von The Mandalorian in Arbeit

Die zweite Staffel von The Mandalorian soll im Herbst 2020 erscheinen. Ob dieser Termin in Anbetracht der Coronavirus-Krise am Ende eingehalten werden kann, ist derzeit ungewiss.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In Deutschland und weiteren Ländern Europas soll Disney+ am 24. März 2020 starten. Dann kann der Dienst eine Woche kostenlos ausprobiert werden. Der Preis für das Monatsabo beträgt 7 Euro, für 70 Euro gibt es ein Jahresabo. Wer das Jahresabo vor dem 24. März 2020 bucht, erhält Disney+ zum vergünstigten Jahrespreis von 60 Euro im ersten Jahr. Ab dem zweiten Jahr kostet Disney+ dann 70 Euro pro Jahr.

Deutlich günstiger gibt es Disney+ für Telekom-Kunden, die einen Magenta-Mobil-, Magenta-Zuhause- oder Magenta-TV-Vertrag besitzen. Diese erhalten Disney+ für ein halbes Jahr kostenlos und zahlen danach statt 7 Euro dauerhaft 5 Euro pro Monat. Damit kostet Disney+ über die Telekom pro Jahr 60 Euro und ist damit günstiger als das reguläre Jahresabo. Der Telekom-Kunde hat den Vorzug, monatlich kündigen zu können. Wer das Disney+-Angebot für Telekom-Kunden nutzen will, muss es bis zum 19. Mai 2020 gebucht haben.

  • Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 1). (Bild: Disney)
  • Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 2). (Bild: Disney)
  • Diese Serien und Kurzfilme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme aus dem Pixar-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme aus dem Marvel-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme und Serien aus dem Star-Wars-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Specials aus dem National-Geographic-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme und Serien aus dem Fox-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme wird es bei exklusiv bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 1). (Bild: Disney)

Anfang März 2020 hat Disney bekanntgegeben, welche Inhalte bei Disney+ in Deutschland verfügbar sein werden. Bisher liegt der komplette Katalog noch nicht vor, die genannten Filme und Serien stellen eine Auswahl dar.

Disney+ soll ab dem 24. März 2020 für alle wichtigen Plattformen zur Verfügung stehen. Dazu gehören alle Fire-TV-Modelle, Googles Chromecast, Apple TV, Android TV, WebOS, Tizen, Fire TV Edition sowie die Spielekonsolen Playstation 4 und Xbox One. Zudem wird es Disney+ für Android und iOS geben, um die App auf dem Smartphone oder Tablet verwenden zu können. Auch auf den Fire-Tablets von Amazon wird es die App geben.

Nachtrag vom 19. Juni 2020

Seit dem 19. Juni 2020 gibt es für Disney+ keine kostenlose Testphase mehr für Neukunden. Zuvor war es möglich, das Abo eine Woche lang kostenlos nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. E-Motorräder: Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben
    E-Motorräder
    Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben

    Yamaha will den Verbrennungsmotor für seine Motorräder nicht ganz aufgeben. Selbst in 30 Jahren soll es noch Maschinen mit Auspuff geben.

  3. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

Abendschnee 21. Mär 2020

Tja da reicht es ja einen Monat pro Jahr zu abonnieren. Schade das nicht ganze Staffeln...

Garius 20. Mär 2020

Liegt vielleicht daran das Disney+ DE erst am 24.03. startet.

thrust26 19. Mär 2020

Ich habe lange bezahlt, aber dank der Gier und folgender Zersplitterung der Anbieter bin...

Emulex 19. Mär 2020

Hab ich mir schon gedacht, dass ich mir das nicht umsonst ansehen kann ;)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 mit Vertrag bei MediaMarkt bestellbar • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 bei MediaMarkt: 2 Spiele kaufen + 1 Spiel geschenkt • New World vorbestellbar ab 39,99€ [Werbung]
    •  /