Abo
  • Services:
Anzeige
Aus Wolle gedruckter Teddybär
Aus Wolle gedruckter Teddybär (Bild: Disney Research/Screenshot: Golem.de)

Disney Research: Wolle für den 3D-Druck

Disney Research hat einen 3D-Drucker vorgestellt, der durch das Verfilzen von Wolle weiche, räumliche Objekte herstellen kann.

Anzeige

Der Wolldrucker ähnelt einem 3D-Drucker für das FDM-Verfahren. Statt aber Plastik über einen Extruder zu schmelzen und schichtweise aufzutragen, werden Wollfäden übereinandergelegt und verbunden. Dazu wird eine Nadel mit kleinem Widerhaken verwendet, die die versponnenen Fasern im Faden aufreißt und so die Schichten miteinander verfilzt. Das Ergebnis soll sich ähnlich anfühlen wie von Hand gestrickte Bekleidungsstücke. Für die Konstruktion des Gegenstandes am Computer können normale CAD-Programme zum Einsatz kommen.

Die Forscher hatten dabei weniger die Massenproduktion von Teddybären für Kinder im Sinn. Ziel des Projektes war es, für zukünftige Entwicklungen neue Materialien zur Verfügung zu stellen, die sich besser für die Interaktion zwischen Mensch und Maschine eignen. Die Produktion von Bekleidung und Accessoires ist ebenfalls denkbar.

Laut den Forschern eignet sich Wolle aus Tierhaaren sehr gut für die Verarbeitung, Baumwolle und künstliche Wollfasern lassen sich hingegen kaum verfilzen.

In ihrer Forschungsarbeit zeigen die Entwickler ebenfalls auf, wie durch den Einsatz von Nylon-Gittern und FDM-gedruckten Plastikelementen weiche Konstruktionen gezielt verstärkt werden oder bestehende Konstruktionen mit ihrer Technik ummantelt werden können. Die Forscher wollen auch versuchen, durch die Kombination mit anderen Druck- und Montagetechniken Schaltkreise in Stoffobjekte zu integrieren.

Ihre Grenzen findet die Drucktechnik derzeit noch in der Festigkeit der aufgetragenen Wollschichten untereinander, die sich aber durch Klebemethoden lösen lassen sollen, dazu sei aber noch weitere Forschungsarbeit notwendig.


eye home zur Startseite
iWorker 05. Mai 2014

Haha das wär schon lustig, aber ich glaub ökologisch gesehen her um einiges...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Delbrück
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Böblingen
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Pac-Man ab 1,99€)
  3. 10,19€

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  2. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  3. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe

  4. Gnome

    Freiheit ist mehr als nur Code

  5. For Honor

    Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  6. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  7. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  8. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  9. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  10. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes-Benz: "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
Mercedes-Benz
"In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
  1. Remote Control Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel
  2. Digility VR kann helfen, Vorurteile abzubauen
  3. Würfel Google zeigt experimentelles Werbeformat für Virtual Reality

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Studio Wildcard Server-Neustart bei Ark Survival Evolved abgesagt
  2. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  3. Android für PCs Jide stellt Remix OS ein

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  2. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  3. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel

  1. Re: Ich höre nur mimimimi

    Muhaha | 16:37

  2. Re: Gut gebrüllt Löwe!

    Joker86 | 16:34

  3. Re: Smartphone + Kamera bleibt IMMER ein Kompromiss

    ichbinsmalwieder | 16:31

  4. Re: ich zeig das nächste mal einen kranken an

    Plasma | 16:28

  5. Re: Mehr Ausbildung als notwendig

    rugel | 16:28


  1. 16:55

  2. 16:28

  3. 15:11

  4. 14:02

  5. 13:44

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel