Abo
  • IT-Karriere:

Disney: Marvel Heroes wird geschlossen

Einer der Schöpfer von Diablo als Chef-Entwickler, dazu Superhelden wie Captain America und Spider-Man und ein guter Ruf in der Community trotz Free-to-Play-Geschäftsmodell - das alles hat Marvel Heroes offenbar nicht geholfen: Disney hat das Aus für den Titel verkündet.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Marvel Heroes
Artwork von Marvel Heroes (Bild: Marvel)

Am 31. Dezember 2017 können Spieler zum letzten Mal im Free-to-Play-Onlinerollenspiel Marvel Heroes kämpfen. Dann schalten das Entwicklerstudio Gazillion Entertainment und das zu Disney gehörende Unternehmen Marvel die Server ab. Das haben die Betreiber von Marvel Heroes auf der offiziellen Webseite des Titels bekanntgegeben, nachdem es in Foren und Teilen der US-Fachpresse schon entsprechende Meldungen gab.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau

Die Betreiber des Titels wollen nach eigenen Angaben so schnell es geht den Ingame-Shop schließen, sodass Spieler dann vollständig kostenlos antreten können. Erstattungen für bereits gekaufte Gegenstände sind offenbar nicht geplant.

Offizielle Gründe für das Aus nennen die Betreiber nicht. Seit einiger Zeit gab es Hinweise darauf, dass die Firmen hinter dem Spiel nicht weiter investiert hatten - was schlicht auf zu wenig Einnahmen hindeutet. Es gab zuletzt aber auch Gerüchte über sexuelle Übergriffe von Mitgliedern des Führungsteams von Marvel Heroes. In den Foren wird nun spekuliert, dass Disney das MMO deshalb möglichst schnell geschlossen habe, um Schaden von der Marke Marvel abzuwenden.

Der Fall ist auch deshalb ungewöhnlich, weil Marvel Heroes einen recht guten Ruf in der Community hatte. Das Programm war von dem kleinen Entwicklerstudio Gazillion Entertainment worden, dessen Chef David Brevik unter anderem maßgeblich an der Entwicklung von Diablo und Diablo 2 beteiligt war. Brevik hatte Gazillion und damit Marvel Heroes Anfang 2016 verlassen. In Marvel Heroes kämpfen Spieler mit Superhelden wie Thor, Spider-Man und Captain America um den Sieg.

Das auf der Unreal Engine 3 basierende Programm war im Sommer 2013 auf Windows-PC an den Start gegangen. Seit Sommer 2017 konnten Spieler im Ableger Marvel Heroes Omega auch auf Playstation 4 und Xbox One antreten, langfristig sollten die beiden Versionen zusammengelegt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 0,00€
  3. 19,95€
  4. 39,99€

genussge 16. Nov 2017

Hatte auf der PS4 ein paar Stunden gespielt und fand es für Free to Play ganz in Ordnung...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /