Abo
  • Services:
Anzeige
Kleine NAS für Festplatten, die meist in Notebooks eingesetzt werden
Kleine NAS für Festplatten, die meist in Notebooks eingesetzt werden (Bild: Synology)

Diskstation DS414slim: Schlanke NAS für vier 2,5-Zoll-Festplatten

Synology hat einen Nachfolger für die mittlerweile in die Jahre gekommene Diskstation DS411slim auf den Markt gebracht. Das NAS-System DS414slim gehört zu den wenigen Angeboten, die nur für 2,5-Zoll-Laufwerke geeignet sind und so hohe Raid-Level bei geringem Platzbedarf ermöglichen.

Anzeige

Wer viele Festplatten auf kleinem Raum für höhere Raid-Level braucht, findet in der Diskstation DS414slim nun ein weiteres Modell, das nur auf 2,5-Zoll-Festplatten setzt. Das reduziert zwar die Kapazität, Synology spricht von derzeit maximal 6 TByte verteilt auf vier Festplatten, erlaubt dafür aber auch Raid-Level wie 1+0 oder 5 und 6, die mit nur zwei Festplatten nicht funktionieren. Als größtmögliche Festplatte wurde Hitachis HTS541515A9E630 mit 1,5 TByte in die Kompatibilitätsliste aufgenommen. Es handelt sich um eine Festplatte mit 9,5 mm Bauhöhe.

  • Rückseite der Diskstation DS414slim (Bild: Synology)
  • Front der Diskstation DS414slim (Bild: Synology)
  • Die Diskstation DS414slim ist vergleichsweise klein. (Bild: Synology)
Rückseite der Diskstation DS414slim (Bild: Synology)

Das NAS-System wird über zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse mit dem Netzwerk verbunden und kann per Wake on LAN aufgeweckt werden. Vorne und hinten bietet das Gerät zudem jeweils eine USB-3.0-Buchse. Die maximale Transferrate (lesend) wird mit 110 MByte/s angegeben. Per Link Aggregation (LACP) beim Lesen erhöht sich das auf rund 133 MByte/s. Beim Schreiben sind maximal 55,8 MByte/s möglich.

Als Prozessor kommt ein Marvell Armada 370 zum Einsatz, dem 512 MByte RAM zur Verfügung stehen. Vom Hersteller wird eine kühle und leise NAS versprochen, die zudem einen leicht austauschbaren 60-mm-Lüfter besitzt. Die Leistungsaufnahme wird mit 15,48 Watt angegeben. Das Netzteil konnte nicht in das Gerät integriert werden, sondern wird extern angeschlossen. Dafür ist es reisetauglich und erlaubt auch den Betrieb in Stromnetzen bis hinunter zu 100 Volt. Ohne Festplatten wiegt das kleine Gerät 660 Gramm.

Synology hat mit der Auslieferung des neuen NAS bereits begonnen, so dass die Geräte bald im Handel verfügbar sein sollten. Für das neue Modell werden rund 265 Euro verlangt.

Nachtrag vom 27. Mai 2014, 16:37 Uhr

In der ursprünglichen Version des Artikels hieß es, dass sich die Lesegeschwindigkeit per LACP reduziere. Tatsächlich erhöht sie sich. Beim Schreiben von Daten wird hingegen nur die reduzierte Geschwindigkeit erreicht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.


eye home zur Startseite
Sicaine 04. Jun 2014

Dito. Ich hab zwar noch 'offside' backup fuer den Fall von Feuer/Raub was auch immer aber...

Cöcönut 29. Mai 2014

Hast du den RAM mit ECC Speicher aufgerüstet? Was hast du an dem System für ne...

Anonymer Nutzer 28. Mai 2014

Nein, wirklich, mir ist durchaus bewusst, wie Raid 5 und 6 funktionieren -.- Meine...

User_x 28. Mai 2014

bringt doch auch nichts... entweder du holst dir die daten dann auch vom lan über den...

helgebruhn 28. Mai 2014

Wen interessiert denn die Performnce bei Timemachine-Backups ? Zum einen eh nur beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Emsland-Stärke GmbH, Emlichheim
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: "heutige Verschlüsselung im Nu knacken"

    Eheran | 22:32

  2. Re: Im September sind Wahlen....

    plutoniumsulfat | 22:25

  3. Re: Wasserstoff

    David64Bit | 22:10

  4. Re: Industrie dort ansiedeln, wo die Ressourcen sind

    motzerator | 22:07

  5. Re: Die Bläh-Station

    MemberBerries | 21:57


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel