Abo
  • IT-Karriere:

Discovery: CBS veröffentlicht Trailer der neuen Star-Trek-Serie

Bisher gab es zur kommenden Science-Fiction-Serie Star Trek: Discovery, nur einen Teaser, der nichts Inhaltliches offenbarte. CBS hat jetzt den ersten Trailer veröffentlicht, der auf ein hohes Produktionsbudget schließen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
In einigen Monaten beginnt die Ausstrahlung der neuen Star-Trek-Serie.
In einigen Monaten beginnt die Ausstrahlung der neuen Star-Trek-Serie. (Bild: CBS/Screenshot: Golem.de)

Der US-Fernsehsender CBS hat den ersten Trailer zu Star Trek: Discovery veröffentlicht. Das rund zweieinhalb Minuten lange Video zeigt erste Szenen aus der ersten Staffel der Serie, die im Herbst 2017 ihre Premiere haben soll. Discovery spielt zehn Jahre vor der Ur-Enterprise-Mission (NCC-1701) mit James T. Kirk als Captain des Sternenflottenschiffes.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn

Nach über einem Jahrzehnt der Pause ist Star Trek: Discovery die erste Serie seit der Einstellung von Enterprise im Jahr 2005. Nur im Kino erlebte das Universum einen Reboot im Jahr 2009 mit einem neuen Captain Kirk. Mit Discovery gibt es also seit langem das erste Mal wieder neuen Stoff fürs Fernsehen.

Verantwortlich für die Serie ist Bryan Fuller, der unter anderem Dead Like me und Pushing Daisies mitverantwortet hat sowie die Geschichte für mehrere Folgen der alten Star-Trek-Serien Voyager und DS9 schrieb. Alex Kurtzman ist der zweite, der Discovery erschaffen hat. Er war einer der Schreiber und Produzenten von Star Trek (2009) und Star Trek: Into Darkness.

Mit der Veröffentlichung des Trailers sind auch erstmals die Darsteller in der Serie zu sehen. Michelle Yeoh (Crouching Tiger, Hidden Dragon) spielt Captain Philippa Georgiou und Sonequa Martin-Green (The Walking Dead) ist die erste Offizierin Michael Burnham, die beide auch im Trailer sehr präsent sind. Nicht wenige Darsteller werden zudem unter aufwendigen Masken versteckt, was zu Zeiten der Originalserie noch nicht der Fall war. Ein Bruch, den aber auch schon Star Trek: Enterprise durchführte. Von den Effekten her sieht Discovery ebenfalls sehr vielversprechend aus. Wir vermuten, dass die Effektqualität der der älteren Star-Trek-Serien in nichts nachstehen wird.

CBS hat zudem angekündigt, statt 13 jetzt 15 Folgen in der ersten Staffel zu produzieren. Damit haben die Schreiber der Serie immer noch genug Zeit für eine gute Geschichte und sind nicht so stark von dem typischen Staffelzwang der US-Privatsender abhängig. Das ist für Star Trek durchaus ungewöhnlich. Hier kann sich aber mit einer zweiten Staffel durchaus noch etwas ändern, sollte die Serie erfolgreich sein. Die Chancen stehen gut, da in den vergangenen Jahren das Genre Science-Fiction wieder besser vom Publikum angenommen wurde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. 2,49€

Icestorm 27. Jul 2017

Aber DIS passt hervorragend zu Kelvin-Zeitlinie (ob ich sie nun hasse oder...

Icestorm 27. Jul 2017

Nein, die Handlung sollte 50 Jahre nach TNG/Voy/DS9 spielen, denn der Look und die...

Sharra 21. Mai 2017

Naja vor Wolf 359 sind die ja marodierend durch die Gegend gezogen. Nur der Endkampf fand...

motzerator 21. Mai 2017

Mir hat da nichts gefallen. Das Schiff nicht, die Crew nicht, die Geschichten nicht, das...

Shrimpy 21. Mai 2017

Hab genau das gleiche gedacht, schaut aus wie ein ME2-3 Trailer. Und wenn ich ehrlich...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

      •  /