Abo
  • Services:
Anzeige
DirecTV: AT&T will größten Satelliten-TV-Betreiber kaufen
(Bild: Shannon Stapleton/Reuters)

DirecTV: AT&T will größten Satelliten-TV-Betreiber kaufen

DirecTV: AT&T will größten Satelliten-TV-Betreiber kaufen
(Bild: Shannon Stapleton/Reuters)

Der größte Festnetzbetreiber der USA, AT&T, will den führenden Satelliten-TV-Anbieter DirecTV kaufen, berichten US-Medien. Offiziell bestätigt sind die Verkaufsverhandlungen noch nicht, es soll um 50 Milliarden US-Dollar gehen.

Der US-Mobilfunkanbieter AT&T will DirecTV für 50 Milliarden US-Dollar übernehmen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg hat Informationen über fortgeschrittene Verhandlungen.

Anzeige

Der Satelliten-TV-Anbieter DirecTV ist seit dem Jahr 1994 aktiv und gehört zu den größten Pay-TV-Anbietern der Welt. Eigner ist Liberty Media.

Ein Abschluss sei in den kommenden zwei Wochen oder früher möglich, so das Wall Street Journal, das schon früher über die mögliche Übernahme berichtet hatte. Es sei aber auch noch möglich, dass die Verhandlungen abgebrochen werden.

AT&T würde die Übernahme hauptsächlich mit Aktien bezahlen und damit DirecTV zu einem der größten Anteilseigner machen. AT&T bietet 100 US-Dollar je Aktie, ein Aufschlag von 29 Prozent auf den Aktienkurs von DirecTV am 30. April 2014, als das Wall Street Journal erstmals über eine mögliche Übernahme berichtet hatte.

Der Preiskampf auf dem stark umkämpften US-Mobilfunkmarkt zwingt AT&T und andere Anbieter, nach neuen Wachstumsmöglichkeiten im Videobereich zu suchen.

Das Kundenwachstum bei DirecTV war in den vergangenen Quartalen schwächer geworden. Der Konzern ist in den USA und Lateinamerika aktiv. Der Markt für Satellitenzugänge in den USA stagniert, weil die Betreiber anders als im Telekom-Festnetz oder im TV-Kabelnetz keine sehr schnellen Internetanbindungen bieten können. Ein Zusammengehen mit AT&T wäre ein Ausweg für DirecTV. AT&T ist der zweitgrößte Mobilfunkkonzern und der größte Festnetzbetreiber der USA.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Stuttgart, München, Bad Homburg
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Marktlücke:

    Lightkey | 23:52

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    hayling9 | 23:50

  3. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    dev2035 | 23:44

  4. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    neocron | 23:43

  5. Re: Das ist ein Scam

    Lightkey | 23:38


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel