Direct3D Feature Level 12_2: Grafikschnittstelle für Ampere und RDNA2

Schon mit DirectX 12 Ultimate brachte Microsoft neue Funktionen für Spiele, per D3D Feature Level 12_2 kommen weitere hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft bringt Direct3D Feature Level 12_2
Microsoft bringt Direct3D Feature Level 12_2 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat das Direct3D Feature Level 12_2 vorgestellt, also eine aktualisierte Version von Direct3D 12. Die überarbeitete Grafikschnittstelle umfasst dabei die Funktionen von DirectX 12 Ultimate, definiert aber auch zusätzliche Neuerungen.

Stellenmarkt
  1. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
Detailsuche

Schon DirectX 12 Ultimate umfasst vier Punkte, die auch das Direct3D Feature Level 12_2 abdeckt: Darunter fallen das DirecX Raytracing (DXR) Tier 1.1 für schnelleres Raytracing und das Variable Rate Shading für eine höhere Bildrate bei möglichst geringem optischen Qualitätsverlust.

Außerdem gibt es noch den Mesh Shader für mehr Geometrie pro Frame, bei dem, statt einzelne ALUs mit Vertex-Shading zu beschäftigen, ganze Thread-Gruppen ähnlich wie bei einem Compute-Shader ausgelastet werden. Das Sampler Feedback für ein besseres Streaming mit scharfen statt verwaschenen Texturen sowie weniger Popups gibt Entwicklern mehr Kontrolle über die einzelnen Mip-Map-Stufen.

Das Direct3D Feature Level 12_2 benötigt minimal Treiber für Microsofts WDDM 2.0 (Windows Display Driver Model) und hebt die Schnittstelle von Shader Model 6.0 auf Shader Model 6.5 an. Hinzu kommen konkret Raytracing Tier 1.1, Variable Shading Rate Tier 2, Mesh Shader Tier 1 und Sampler Feedback Tier 0.9, außerdem noch Resource Binding Tier 3, Tiled Resources Tier 3 und Conservative Rasterization Tier 3.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Gerade Sampler Feedback Tier 0.9 als Minimum ist interessant, denn genau dieses unterstützt Nvidias Turing-Architektur, womit Grafikkarten wie die Geforce RTX 2080 Ti zu Direct3D Feature Level 12_2 kompatibel sind. Für die demnächst erhältlichen Ampere-Modelle wie die Geforce RTX 3090 gilt das ebenfalls.

Bei AMD unterstützen die für Herbst 2020 erwarteten Navi-2X-basierten Grafikkarten mit RDNA2-Architektur das neue Feature Level, gleiches gilt für die Xbox Series X. Bei Intel wird prinzipiell Xe als kompatibel gelistet. Die Xe-LP-Technik der integrierten Grafikeinheit der Tiger Lake genannten Chips für Ultrabooks ist damit allerdings nicht gemeint, sondern das als Xe HPG bezeichnete Design für dedizierte Gaming-Grafikkarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

ms (Golem.de) 28. Aug 2020

Ups =)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /