Verfügbarkeit und Fazit

Die Cherry Stream 3.0 in der T2-Variante ist für rund 25 Euro bei nur wenigen Händlern in einer findbaren Betitelung erhältlich. Unser Preisvergleich listet sie in Schwarz und Weiß. Die meisten Händler nennen sie nicht T2, DIN 2137 oder Europatastatur; sondern verwenden stattdessen die Layoutangabe Deutsch/Spanisch samt falscher Fotos der Tastatur. Es empfiehlt sich deswegen; noch einmal gezielt nachzufragen.

  • Die Europatastatur ermöglicht das große ẞ direkt aufgedruckt. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Die Stream 3.0 gibt es in Weiß und Schwarz. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Auffallend sind die vielen zusätzlichen Bedruckungen. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Ansonsten ist es eine gewöhnliche Stream 3.0. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Für die Umschaltung wird die ^-Taste gebraucht. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Selbst isländische Zeichen gibt es. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Der Balken gibt die Position der Diakritika in Rleation zum Buchstaben an. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Die 3er-Version nutzt blaue LEDs. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • Testweise haben wir unseren ...(Bild: Martin Wolf / Golem.de)
  • … Straßennamen etwas umgeschrieben. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
Selbst isländische Zeichen gibt es. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  2. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
Detailsuche

Eine ältere Variante mit hohen Tasten gibt es nur noch als Resteinträge in wenigen Shops. Die neue KC Slim gibt es leider nicht als T2-Variante. Auf Nachfrage gab Cherry an, dass weitere Modelle derzeit in der Evaluierung sind. In Relation zur Gesamtmenge der Stream-Tastaturen gab Cherry sogar Auskunft über den Anteil der verkauften T2-Tastaturen. Der liegt immerhin bei 0,8 Prozent. Ein Wert, den wir deutlich geringer eingeschätzt hätten, bedenkt man, wie ungewöhnlich das Layout ist.

Beim Konkurrenten Logitech wollte man sich zunächst erst erkundigen und bestätigte dann spät, dass es keine Pläne gibt. Auch von den typischen Büro-PC-Herstellern wie Lenovo, HP, Dell oder Fujitsu sind uns keine T2-Modelle bekannt. Ausschließen können wir es jedoch nicht, denn im Projektgeschäft sind durchaus mal Sonderanfertigungen möglich.

Fazit

Wer viele Texte mit Zeichen aus Europa schreibt, für den ist die T2-Tastatur zwar nicht das Optimum, aber sicher das Beste, was der Markt derzeit hergibt. Gerade unter Windows ist die Zeichentabelle als Alternative, die aus der Urzeit des Betriebssystems stammt, viel zu anstrengend. Und die Tastaturcodes möchte sich auch keiner merken. An die Alt Gr+^-Tastenkombination hat man sich schnell gewöhnt. Die meisten Zeichen lassen sich aber auch mit einem einfachen Alt Gr konstruieren.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Damit ist die Tastatur ideal für Anwender, die Wert auf eine korrekte Schreibweise von Namen, Orten und anderen Wörtern legen. Auch für Nutzer, die zweisprachig aufgewachsen sind, dürfte dies eine interessante Option sein. Zudem ist die Stream 3.0 eine solide und seit Jahren bewährte Bürotastatur, so dass die geringe Auswahl verschmerzbar ist. Für Nutzer, die keine Notebooktasten mögen oder eine ergonomische Tastatur brauchen, ist die Stream 3.0 natürlich keine Wahl.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
  1.  
  2. 1
  3. 2


FaLLoC 08. Jul 2019

Ich weiß warum das gemacht wird. Nichts desto trotz steht man vor dem Problem, seinen...

prullmann 05. Jun 2019

+1 Die "Europatastatur" bzw DIN ... ist nach wie vor erst mal eine deutsche Tastatur und...

peh.guevara 05. Jun 2019

Tippe seit mehr als 8 Jahren nur noch NEO2 und würde es nie mehr hergeben wollen. Das...

davidcl0nel 04. Jun 2019

Ich kauf mir doch keine neue Tastatur... aber wo könnte man passende Keycap-Sätze für MX...

MdAyquassar 04. Jun 2019

Es geht mir nicht darum, "Sch" durch einen Buchstaben zu ersetzen. Das diskutieren wir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /