• IT-Karriere:
  • Services:

Digitizer: Makerbot kündigt 3D-Scanner an

In der kommenden Woche will Makerbot Industries den Laserscanner Digitizer auf den Markt bringen. Mit dem Gerät können Nutzer eine 3D-Datei von einem Objekt erstellen und dieses von einem 3D-Drucker ausgeben lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bre Pettis mit 3D-Drucker Replicator: logischer Schritt
Bre Pettis mit 3D-Drucker Replicator: logischer Schritt (Bild: Makerbot)

Makerbot Industries hat den Verkaufsstart des 3D-Scanners Digitizer angekündigt. Ab der kommenden Woche soll das Gerät im Onlineshop des New Yorker Unternehmens erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. STRABAG AG, Wien (Österreich)

Der Digitizer ist ein Laserscanner, mit dem Nutzer Gegenstände abtasten können, um sie anschließend von einem 3D-Drucker aufbauen zu lassen. Technische Details sind nur wenige bekannt. Der Digitizer soll Objekte mit einer Höhe von etwa 20 Zentimetern scannen und gibt eine Datei in einem Standard-3D-Format aus.

Keine CAD-Fachkenntnisse

Der Nutzer kann mit der Datei einen 3D-Drucker füttern. 3D-Modellierungs- oder CAD-Fachkenntnisse seien nicht nötig, schreibt Makerbot in der Ankündigung für den Scanner. Der Prozess ist für Makerbots eigenen 3D-Drucker, den Replicator, optimiert. Allerdings könne die 3D-Datei auch mit Software von Fremdherstellern bearbeitet werden.

Makerbot-Gründer Bre Pettis hatte den Digitizer im Frühjahr auf der Konferenz South by Southwest in Austin im US-Bundesstaat Texas vorgestellt. "Es ist für uns ein logischer Schritt, ein Produkt zu entwickeln, das 3D-Druck noch einfacher macht", sagte Pettis. Der Digitizer ermögliche es jedermann, Objekte zu scannen, zu digitalisieren und aufzubauen.

Wann das Gerät genau erhältlich sein wird und zu welchem Preis, hat Makerbot noch nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€

Charles Marlow 15. Aug 2013

Mussten deutsche Scanner nicht eh "gedrosselt" werden, weil's da so eine bescheuerte...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
    •  /