Abo
  • Services:

Neuer Sensor: Digitalkameras filmen bald in 4K

Aptina hat einen 1 Zoll großen Sensor für Kompakt- und Systemkameras vorgestellt, der zwar beim Fotografieren nur eine Auflösung von 10 Megapixeln erreicht, aber Videoaufnahmen in 4K-Auflösung ermöglicht. Entsprechende Kameras dürften bald auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Digitalkameras werden bald 4K-Videos aufnehmen.
Digitalkameras werden bald 4K-Videos aufnehmen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Noch wurde der Sensor AR1011HS von Aptina nicht in Digitalkameras eingebaut, aber das wird sich bald ändern. Der 1 Zoll große CMOS-Sensor mit 10 Megapixeln Auflösung kann Videos in einer Auflösung von 4K aufnehmen. Die Videos erreichen damit 3.840 x 2.160 Pixel - was dem Vierfachen der Full-HD-Auflösung entspricht, die bei Fernsehern längst Standard geworden ist.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Die Kamerahersteller können in 4K Bildwiederholfrequenzen von 60 Frames pro Sekunde erzielen, was für flüssige Aufnahmen sorgen soll. Wahlweise können die Pixel des Sensors aber auch für hochwertiges Full-HD-Video mit 1080p genutzt werden. Ein Farbsampling von 4:4:4 wird auch in Canons digitaler Filmkamera C300 eingesetzt. Der Sensor nimmt dabei volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln für jede der drei RGB-Farben auf. Das soll das Auftreten von Moiré-Mustern reduzieren.

Außerdem soll der Sensor AR1011HS besonders rauscharm sein. Nach Angaben von Aptina soll der Sensor nicht nur in spiegellosen Systemkameras und Bridgekameras, sondern auch in hochwertigen Kompaktkameras ohne Wechselobjektiv eingesetzt werden. Selbst für Videokameras und Überwachungstechnik soll er sich eignen. Aptina ist der Hersteller der Sensoren für Nikons Systemkameras der Serie 1. Ob Nikon den AR1011HS bei den Nachfolgern einsetzen wird, ist nicht bekannt. Vermutlich werden die ersten Kameras mit dem neuen Sensor Anfang 2013 angekündigt und im ersten Quartal in den Handel kommen.

Parallel dazu hat Aptina noch einen CMOS-Sensor im Format 2/3 Zoll angekündigt, der 18 Megapixel Auflösung beim Fotografieren und eine Bildrate von 24 Fotos pro Sekunde erreicht. Außerdem soll er Full-HD-Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde schießen können. Der AR1820HS wäre damit für besonders weiche Zeitlupenaufnahmen geeignet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

redbullface 11. Okt 2012

Camcorder können auch Fotos machen, meistens niedrigere Auflösung als aktuelle Foto...

Bujin 10. Okt 2012

So wie ich das der Nachricht hier entnehme kann er natives 4K und bei Bedarf auch...

pholem 10. Okt 2012

Zwischen 4/3 und APS-C? Also bei 4/3 ist ja offensichtlich dass es größer als 1" ist (und...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /