Digitalkamera: Sony plant Mittelformat-Sensor mit 150 Megapixeln

Sony will 2018 zwei Mittelformat-Sensoren mit 100 beziehungsweise 150 Megapixeln Auflösung bauen. Sie könnten in die Nachfolger der Fuji GFX oder Hasselblad X1D passen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sensor mit 100 Megapixeln
Sensor mit 100 Megapixeln (Bild: Sony)

Die Sony Semiconductor Solutions Corporation hat ihre Roadmap bis 2018 veröffentlicht. Demnach plant die Sony-Abteilung, die für die Konstruktion und Fertigung der Bildsensoren des japanischen Unternehmens verantwortlich ist, einen Sensor mit 44 x 33 mm Aufnahmefläche und 100 Megapixeln sowie einen 55 x 41 mm großen Sensor mit 150 Megapixeln.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
Detailsuche

Der kleinere Sensor hat das gleiche Format wie die Sensoren, die derzeit in der Fujifilm GFX oder Hasselblad X1D verwendet werden, der größere würde in das digitale Rückteil der Phase One 100XF passen.

Die Roadmap umfasst auch einen 55 x 41 mm großen monochromen Sensor. Digitalkameras, die nur Graustufen produzieren, sind sehr selten. Der bekannteste Vertreter ist die Leica M Monochrom (Typ 246). Die Kamera nimmt mit ihrem circa 23,9 x 35,8 mm großen Sensor keine Farbinformationen auf und besitzt keinen Tiefpassfilter.

Laut Sony sind die neuen Sensoren nicht auf konventionelle Fotografie beschränkt, sondern auch für Luftbildfotografie, Großflächenüberwachung und Inspektionsanwendungen in der Fertigung und Industrie geeignet. Die Roadmap für die Sony-Bildsensoren ist online (PDF) verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /