Abo
  • Services:
Anzeige
Bryce Bayer
Bryce Bayer (Bild: imaging-resource.com)

Digitalkamera-Pionier: Bryce Bayer ist tot

Bryce Bayer
Bryce Bayer (Bild: imaging-resource.com)

Bryce Bayer, der Erfinder des allgegenwärtigen Bayer-Filters, der für die moderne, digitale Farbbildfotografie essenziell ist, ist 83-jährig am 13. November 2012 gestorben.

Bryce Bayer, ein bei Eastman Kodak angestellter Wissenschaftler, der einen heute noch wichtigen Farbfilter für die digitale Fotografie entwickelte, ist im Alter von 83 Jahren am 13. November 2012 in der Stadt Bath im US-Bundesstaat Maine gestorben. Das wurde erst jetzt bekannt.

Der nach ihm benannte Bayer-Filter ist in fast jeder Digitalkamera, Videokamera und in allen Smartphonekameras zu finden, die heute auf dem Markt sind. Das Bayer-Filter Array wurde im Jahre 1976 (US-Patent Nr. 3.971.065) patentiert. Es ist eine schachbrettartige Anordnung aus roten, grünen und blauen Filtern (englisch: RGB für Red, Green und Blue), die auf CCD- oder CMOS-Bildsensoren liegt, damit diese Farbbilder aufnehmen können.

Anzeige

Die drei Farbfilter in der Bayer-Anordnung sind notwendig, weil Bildsensoren eigentlich nur Graustufenbilder erkennen können. Um auf preiswerte Art und Weise Farbinformationen zu gewinnen, hat Bayer die Farbmatrix erfunden, die sich am menschlichen Sehen orientiert. Das Muster besteht aus 25 Prozent roten, 50 Prozent grünen und 25 Prozent blauen Feldern. So können die darunterliegenden lichtempfindlichen Sensorbereiche nur das Licht auswerten, das durch den Filter gelangt. Durch die Übergewichtung von Grün wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün empfindlicher reagiert als auf andere Farben.

Vor Bayers Erfindung wurden drei separate Sensoren benötigt, vor denen ein Prisma im Lichtgang sitzt, das die Farbaufteilung übernahm. Diese Konstruktionen sind nicht nur teurer, sondern beanspruchen auch mehr Raum.

Da das Bayer-Farbmuster jedoch ein Bild erzeugt, das wie ein farbiges Mosaik aussieht, müssen danach noch die jeweils fehlenden Farbinformationen interpoliert werden. Dieser Prozess wird auch als Demosaicing bezeichnet.

Neben dem Farbfilter entwickelte Bayer auch Algorithmen zur Speicherung, Optimierung und zum Drucken von digitalen Bildern.

Bayer stieg nach Informationen der Website Imaging Resource in den 90er Jahren nach einer langen Karriere bei Kodak aus.


eye home zur Startseite
.ldap 22. Nov 2012

:D

Casandro 22. Nov 2012

Als Bayer den Filter erfand gab es noch keine brauchbaren CCD-Sensoren. Man hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Region Karlsruhe
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  3. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  4. CAPCAD SYSTEMS AG, Lüneburg, Landshut, Ismaning


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€
  2. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)

Folgen Sie uns
       

  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Berner Rösti | 09:37

  2. Re: 30 Sekunden meines Lebens...

    der_wahre_hannes | 09:37

  3. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Anonymouse | 09:36

  4. Re: Wie kann man auch so dumm sein?

    pinki | 09:35

  5. Re: Schöne neue Welt

    Kleba | 09:34


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel