Abo
  • IT-Karriere:

Digitalfotografie: Nikon stellt Telezoom mit 1,4fach-Konverter vor

In freier Wildbahn oder im Stadion reicht auch eine große Brennweite oft nicht aus. Nikons neues Teleobjektiv hat deshalb einen eingebauten Konverter, der die Brennweite um fast die Hälfte verlängert. Das Objektiv hat allerdings auch seinen Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikon-Telezoom: eingebauter 1,4fach-Konverter
Nikon-Telezoom: eingebauter 1,4fach-Konverter (Bild: Nikon)

In weiter Ferne so nah: Mit einem neuen Teleobjektiv, das der japanische Hersteller Nikon auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellt, lassen sich weit entfernte Motive heranholen. Mit einem integrierten Telekonverter lässt sich die ohnehin schon beeindruckende Brennweite noch einmal vergrößern.

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Das Teleobjektiv ist für Vollformatkameras gedacht und hat eine Brennweite von 180 bis 400 mm. An einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) mit einem DX-Sensor entspricht das einem Brennweitenbereich von 270 bis 600 mm - das DX ist Nikons APS-C-Format. Die Anfangsblende ist durchgehend f/4, die kleinste Blende ist f/32.

Der Telekonverter kostet eine Blende

Das Objektiv hat einen eingebauten Telekonverter, der die Brennweite um den Faktor 1,4 verlängert. Der Brennweitenbereich beträgt dann 252 bis 560 mm an der Vollformat-DSLR und 378 bis 840 mm an der DX-DSLR. Allerdings kostet der Einsatz des Konverters eine Blendenstufe, die Anfangsblende liegt dann also bei f/5,6.

Das AF-S Nikkor 180-400mm f/4E TC1.4 FL ED VR verfügt über einen Stabilisator mit zwei Modi. Im Sportmodus soll er vier Blendenstufen ausgleichen können. Das Objektiv ist 36 cm lang und wiegt etwa 3,5 kg. Es soll im März auf den Markt kommen. Den Preis gibt Nikon mit 13.000 US-Dollar an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...

happymeal 09. Jan 2018

180-400 an APS-C entsprechen dem Bildausschnitt von 270-600 an Kleinbild. Es weiß ja...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /