• IT-Karriere:
  • Services:

Digitalfotografie: Hasselblad senkt Preise für mehrere Mittelformatkameras

Hasselblad macht einige seiner Kameras deutlich günstiger: Die digitalen Mittelformatkameras kosten mehrere tausend Euro weniger. Für ein Einsteigermodell muss der Fotograf immer noch 9.000 bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hasselblad H4D-31: Einsteigermodell wird günstiger.
Hasselblad H4D-31: Einsteigermodell wird günstiger. (Bild: Hasselblad)

Der schwedische Kamerahersteller Hasselblad hat die Preise für einige seiner Modelle gesenkt: Mehrere digitale Mittelformatkameras sowie ein digitales Rückteil werden deutlich günstiger.

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Die Preissenkungen gelten für vier Modelle aus der H-Serie: Diese kosten zwischen 1.000 und 6.000 Euro weniger als bisher.

Das Einsteigermodell, die H4D-31, kostet ohne Objektiv 9.000 Euro, mit einem 35-90-Millimeter-Zoomobjektiv 12.000 Euro. Den größten Preisabschlag gibt der Hersteller auf sein Spitzenmodell, die H4D-60. Sie kostet 6.200 Euro weniger.

Außerdem macht Hasselblad das digitale Rückteil CFV-50 günstiger. Es verwandelt eine analoge Mittelformatkamera der V-Serie in eine digitale mit einer Auflösung von 50 Megapixeln.

Bis Ende Juli gibt der Hersteller beim Kauf einer Kamera mit Objektiv zudem einen 50-prozentigen Abschlag auf ein zweites Objektiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ichbinsmalwieder 24. Mai 2012

Schrub ich nicht "relativ unabhängig"? Ob die Kamera 10.000 oder 9.800,- kostet, ist...

zonk 21. Mai 2012

wahrscheinlich, weil bei 7k der Unterschied zu den canikon profigeraeten nicht mehr gross...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /