Digitalexperten: Anzahl der IT-Stellengesuche hat sich verdoppelt

Digitalexperten sind gefragter denn je. Doch statt in der Software sind jetzt IT-Jobs in den Bereichen Cloud-Computing, Onlinemarketing, Social Media und E-Commerce offen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rechenzentrum der Google Cloud: der einsame Admin
Rechenzentrum der Google Cloud: der einsame Admin (Bild: Google Cloud)

Die Zahl der Stellenausschreibungen für Digitalexperten ist um einen Rekordwert angestiegen. Das ergab der digitale Job-Monitor des Handelsblatts, den die Index-Gruppe erstellt hat. Danach haben sich die Stellenausschreibungen in dem Bereich im zweiten Quartal auf fast 45.000 verdoppelt.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
Detailsuche

Der höchste Bedarf besteht demnach an Fachleuten für Cloud-Computing (8.624), Onlinemarketing (8.574), Social Media (7.333) und E-Commerce (8.631).

Am wenigsten gefragt sind Experten für E-Health/Medizininformatik, VR/AR, MR und 3D-Druck, doch auch hier errechnet die Index-Gruppe Zuwächse zwischen 87 Prozent und 74 Prozent. Die Marktforscher haben nach eigenen Angaben Stellenanzeigen in Printmedien, Online-Stellenbörsen und 400.000 Webseiten ausgewertet.

Statt Softwareexperten jetzt Cloud-Integration gefragt?

Zu völlig anderen Ergebnissen Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte kommt der IT-Branchenverband Bitkom. Die aktuellsten Angaben stammen hier jedoch vom Dezember 2020. Demnach waren Ende 2020 quer durch alle Branchen 86.000 Stellen für IT-Experten frei, der zweithöchste jemals gemessene Wert seit Ersterhebung 2011. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl vakanter Stellen jedoch um 31 Prozent zurück. Grundlage war hier eine Befragung von rund 850 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen in Unternehmen aller Branchen.

Golem Akademie
  1. PostgreSQL Fundamentals
    6.-9. Dezember 2021, online
  2. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26.-28. Oktober 2021, online
  3. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Laut Bitkom waren Software-Spezialisten in der Wirtschaft mit Abstand am gefragtesten. Jedes zweite Unternehmen (52 Prozent) mit vakanten IT-Jobs suchte Softwareentwickler beziehungsweise Softwarearchitekten.

Dahinter folgen IT-Anwendungsbetreuer beziehungsweise IT-Administratoren, die von jedem dritten dieser Unternehmen (35 Prozent) gesucht wurden. 8 Prozent suchten Data Scientists beziehungsweise Big-Data-Experten, 6 Prozent IT-Projektmanager beziehungsweise IT-Projektkoordinatoren. 5 Prozent der Unternehmen mit offenen IT-Stellen wollten IT-Sicherheitsexperten einstellen, 3 Prozent IT-Service-Berater und 2 Prozent Ingenieure für Industrie 4.0 beziehungsweise Robotik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollversteher 11. Aug 2021 / Themenstart

Richtig, in dem Fall kann es in der Tat sinnvoll sein, einen headhunter...

hellfire79 10. Aug 2021 / Themenstart

Leseschwäche? Ich sagte Social Media .. nicht Marketing oder in deinem Fall - SEO .. Ich...

Profi_in_allem 10. Aug 2021 / Themenstart

Öhm SSL gibt's schon lange nicht mehr. Und wenn du immer noch SSL benutzt dann: Beruf...

Nutzer-name 10. Aug 2021 / Themenstart

Und selbst dann wäre es deutlich zu wenig :-)

Trockenobst 10. Aug 2021 / Themenstart

Das Problem aller Branchen mit Vertickern ist, dass es eben nicht bei einem Verticker...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /