Digitale Overlords: Wenn Computer die Menschheit bedrohen

Der Computer ist aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken. In Hollywood hat man sich schon früh die Frage gestellt: Was, wenn die Maschinen aufbegehren?

Artikel von Peter Osteried veröffentlicht am
Ist das ein Spiel - oder ist es echt? Der Militärcomputer aus War Games
Ist das ein Spiel - oder ist es echt? Der Militärcomputer aus War Games (Bild: Youtube (Screenshot: Golem.de))

Es gab eine Zeit, da hatten nur wenige Menschen einen Computer zu Hause. Für viele war schon das Konzept eines Computers sehr eigentümlich. Das Wunderwerk der Technik strahlte Faszination aus, erzeugte aber auch Unbehagen. Und das, obwohl Computer damals nur zu Bruchteilen dessen fähig waren, was sich heute mit ihnen machen lässt. Die Fantasie von Kreativen hat das Gerät jedenfalls beflügelt: Computer könnten ja auch böse sein, oder?


Weitere Golem-Plus-Artikel
Deepmind: Ist KI nun schlauer als bekannte Mathematiker?
Deepmind: Ist KI nun schlauer als bekannte Mathematiker?

Künstliche Intelligenz hat einen neuen Rechenweg für Matrizen gefunden. Wir erklären im Detail, was genau Deepmind geschafft hat und warum weitere Durchbrüche zu erwarten sind.
Von Matthias Müller-Brockhausen


FTTH: Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht
FTTH: Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht

In den USA sind sehr hohe symmetrische Gigabit-Datenraten für Privathaushalte in Vorbereitung. Wir haben bei deutschen Firmen nachgefragt, wie es hier damit aussieht - und sind in der Schweiz gelandet.
Eine Recherche von Achim Sawall


Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    •  /