Abo
  • Services:
Anzeige
Pille mit Chip: Tabletteneinnahme, Herzschlag, Bewegung
Pille mit Chip: Tabletteneinnahme, Herzschlag, Bewegung (Bild: Proteus Digital Health)

Digitale Medizin: Pillen bekommen künftig einen Chip

Pille mit Chip: Tabletteneinnahme, Herzschlag, Bewegung
Pille mit Chip: Tabletteneinnahme, Herzschlag, Bewegung (Bild: Proteus Digital Health)

Ein kleiner Chip, der in eine Pille integriert wird, soll Ärzte und Pfleger darüber informieren, ob ein Patient seine Medikamente wie verschrieben einnimmt. Die US-Behörde FDA hat ein solches System erstmals zugelassen.

Chips für Tabletten sollen künftig dem Arzt helfen, die Therapie zu überwachen: Die Food and Drug Administration (FDA) hat ein solches Präparat erstmals zugelassen. Die FDA ist die US-Behörde, die für die Zulassung medizinischer Neuentwicklungen zuständig ist.

Anzeige

Einnahme über längeren Zeitraum

Entwickelt wurde das System vom US-Unternehmen Proteus Digital Health. Es ist gedacht für Medikamente, die über einen langen Zeitraum regelmäßig eingenommen werden müssen, etwa gegen Diabetes oder eine chronische Krankheit.

Der Einnehm-Chip ist etwa so groß wie ein Sandkorn und besteht aus Magnesium und Kupfer. Eine Seite des Chips ist mit dem einen, die anderen mit dem anderen Material beschichtet. Kommt der Chip mit den Magensäften in Berührung, erzeugt der Chip ein elektrisches Signal.

Pflaster mit Sender

Das Signal wird von einem Pflaster aufgefangen. Dieses sendet das Signal - mit Einverständnis des Patienten, betont Proteus - an den Arzt oder an medizinisches Pflegepersonal. Die Empfänger können so überwachen, ob der Patient seine Arznei wie verschrieben einnimmt. Das Pflaster erfasst zudem weitere Daten, darunter den Herzschlag, wie viel der Träger sich bewegt und wie viele Stunden er schläft.

Die FDA haben de Chip zunächst nur für die Anwendung auf Placebos zugelassen, berichtet das britische Wissenschaftsmagazin Nature. Proteus hoffe jedoch darauf, in absehbarer Zeit auch die Zulassung für normale Pillen zu erhalten, den Chip auf den Markt bringen zu können. In Zulassungsverfahren in Europa ist laut Nature auf dem gleichen Stand.


eye home zur Startseite
Endwickler 01. Aug 2012

Bei der Reichweitenfrage ist natürlich das Pflaster gemeint. Falls das Pflaster aber per...

der kleine boss 01. Aug 2012

lol

SoniX 01. Aug 2012

Jop. Wenn man das richtig aufzieht kann es viel nützen. Man darfs blos nicht falsch...

SoniX 01. Aug 2012

Bei Suchtgiftabgabestellen würde man sowas sicher auch gerne sehen. Obwohl Suchtgift in...

SoniX 01. Aug 2012

Noch ists blos für Placebos. Soll aber für richtige Medikamente auch noch kommen. Ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    __destruct() | 18:04

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 18:00

  3. Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    elgooG | 17:49

  4. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 17:48

  5. Re: Siri und diktieren

    andi_lala | 17:41


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel