Gesamtschaden von sechs Milliarden Euro

Danach wird nach wie vor kräftig betrogen. "Wir glauben, dass auch neuere Autos vielfach noch manipulierbar sind", sagt Markus Sippl, Leiter der ADAC-Fahrzeugtechnik. Schließlich brüsteten sich die Anbieter von Manipulationsgeräten beziehungsweise der entsprechenden "Dienstleistung" damit, auch neueste Fahrzeuge manipulieren zu können.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (w/m/d) Schwerpunkt Microsoft Client, Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. IT-Systemadministratoren (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG, Magdeburg
Detailsuche

Der Gesamtschaden durch Tachomanipulation soll sich so allein in Deutschland auf sechs Milliarden Euro belaufen - pro Jahr. Geschätzte zwei Millionen Gebrauchtwagen mit gefälschtem Kilometerstand werden jährlich verkauft. Die Leidtragenden sind Menschen, die sich keinen Neuwagen leisten können - und dann auch noch zu viel Geld für ihr gebrauchtes Auto ausgeben, das viel mehr gefahren ist, als der Verkäufer behauptet. Als Folge von gefälschten Kilometerständen werden zudem Wartungsintervalle nicht eingehalten, die Fahrzeuge gehen früher kaputt.

Andere Länder setzen auf Datenbanken

Dabei machen andere Länder vor, wie mehr Transparenz auf dem Gebrauchtwagenmarkt funktioniert. In den USA ist Carfax seit Jahrzehnten ein etablierter Anbieter. Das Portal speichert Fahrzeughistorien und dokumentiert Unfallschäden, Reparaturen und Kilometerstände in einer Datenbank. Carfax arbeitet mit Polizei, Werkstätten und Versicherern zusammen. Gegen Gebühr liefert der Dienstleister Fahrzeug-Historien aus seinem Archiv mit Milliarden Kfz-Datensätzen.

Gerne möchte Carfax auch in Deutschland Fuß fassen. Nutzer könnten ab sofort die "Lebensläufe" von Fahrzeugen beziehungsweise Importen auch aus 20 europäischen Ländern prüfen, erklärt Frank Brüggink, Geschäftsführer der Carfax Europe GmbH.

Datenschutz verhindert Tachostand-Erfassung

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.–24. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Doch bei in Deutschland zugelassenen Fahrzeugen funktioniert der Service nicht. Wenn man auf dem Carfax-Portal die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) eines zugelassenen Pkw eingibt, erscheint eine Fehlermeldung: "Die Fahrgestellnummer wird in Deutschland datenschutzrechtlich besonders geschützt, daher kann Carfax keine Informationen zu deutschen Fahrzeugen anbieten."

Der strenge deutsche Datenschutz macht Transparenz bei Fahrzeughistorien bislang schwierig. Carfax führe seit Jahren Gespräche mit Behörden und Politikern, klagt Brüggink - ohne Erfolg. Eine schnelle Lösung könnte sein, die Daten des Zentralen Fahrzeugregisters (ZFZR) als Open Data freizugeben, wie es in vielen europäischen Ländern schon der Fall sei. Im deutschen ZFZR werden die von den Zulassungsbehörden und Versicherungsunternehmen übermittelten Informationen sowie die von den technischen Überwachungsinstitutionen weitergegebenen Daten der Haupt- und Sicherheitsuntersuchungen gespeichert.

Echo Auto - Bringen Sie Alexa in Ihr Auto

Ähnlich wie Carfax funktioniert auch "CarPass". Belgien führte den digitalen Datenausweis vor über zehn Jahren ein. Muss dort ein Auto in die Werkstatt oder zur HU, wird der Kilometerstand erfasst und in einer Datenbank gespeichert. Seit Einführung sollen die Betrugsfälle erheblich zurückgegangen sein. Die Initiative gegen Tachomanipulation - ein breites Bündnis aus Verbraucherschützern, Automobilclubs und Kfz-Prüforganisationen - will CarPass auch hierzulande etablieren.

Thomas Schuster von der KÜS sieht in Datenbanken gute Bausteine, um den Datenmissbrauch auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu bekämpfen. "Mir ist kein plausibler Grund bekannt, der grundsätzlich gegen eine Erfassung solcher Fahrzeugdaten sprechen würde", sagt Schuster. Zudem seien die Hersteller gefragt: Sie müssten bessere Schutzsysteme einbauen, um den unbefugten Eingriff in die Fahrzeugsysteme zu erschweren.

Beim ADAC hält man Kfz-Datenbanken für keine gute Lösung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Digitale Manipulation: Kfz-Branche bekommt Tachobetrug nicht in den GriffADAC setzt auf technische Lösung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Artchi 13. Okt 2021 / Themenstart

Wie soll das helfen? Du kannst doch vor jedem TÜV-Besuch einfach den Zähler runter...

ForumIpsum 10. Okt 2021 / Themenstart

Zeig mal bitte ein Beispiel, ich kann keins finden

ApfelTasche 09. Okt 2021 / Themenstart

Die Strategie ist doch ähnlich, wie bei einer derzeitigen Pandemie. Obwohl in ( D ) über...

Bluejanis 08. Okt 2021 / Themenstart

Das Recht auf Reparatur wurde am 01.03.2021 von der EU eingeführt.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas KP gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas KP gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  2. The Definitive Edition: Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City
    The Definitive Edition
    Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City

    Der Community ist es aufgefallen: Rockstar Games hat in der Neuauflage von GTA Vice City ein rassistisches Symbol auf einem T-Shirt ersetzt.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /