Abo
  • Services:
Anzeige
Sammlerausgabe von Uncharted 4
Sammlerausgabe von Uncharted 4 (Bild: Sony)

Digitale Distribution: Kaum noch Zuwachs bei Spiele-Downloads

Sammlerausgabe von Uncharted 4
Sammlerausgabe von Uncharted 4 (Bild: Sony)

Der stationäre Spielehandel kann vorerst aufatmen: Die digitale Distribution wächst kaum noch - unter anderem dank aufwendiger Sammlereditionen und den Skylanders.

Der Anteil der digital vertriebenen Spiele stagniert. Das hat der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) herausgefunden. So sei der Anteil von per Download erworbenen Spielen zwar erneut gewachsen - allerdings nur wenig. Jeder dritte Titel für PC und Konsole (33 Prozent) wurde 2015 als kostenpflichtiger Download bezogen. Ein Jahr zuvor waren es 32 Prozent.

Anzeige
  • Anteil am Absatz von PC- und Konsolenspielen (Grafik: BIU)
  • Anteil am Umsatz von PC- und Konsolenspielen (Grafik: BIU)
Anteil am Absatz von PC- und Konsolenspielen (Grafik: BIU)

Auch beim Umsatz ist lediglich ein leichtes Plus zu verzeichnen. 21 Prozent der Ausgaben im Bereich der PC- und Konsolenspiele entfielen 2015 auf Download-Titel. Im Vergleich zu 2014 (19 Prozent) ist das eine Steigerung von gerade mal 2 Prozentpunkten.

Entsprechend ging der Umsatzanteil von Games auf Datenträgern von 81 auf 79 Prozent zurück. Der Absatzanteil sinkt im Jahresvergleich von 68 auf 67 Prozent. Die Zahlen des BIU basieren auf Erhebungen von GfK-Marktdaten, für die 25.000 repräsentative deutsche Konsumenten befragt wurden.

Dass Computer- und Videospiele weiterhin gerne auf DVDs und Blu-rays gekauft werden, liegt nach Auffassung des BIU an mehreren Faktoren. So sei der Kauf von Spielen auf Datenträgern wegen der bei Fans begehrten Sammlereditionen weiterhin beliebt. Zudem profitiere der Einzelhandel von den sogenannten Hybrid Toys - gemeint sind Skylanders, Amiibo und ähnliche Angebote, deren Plastikfiguren nicht per Download vertrieben werden können.

Ein weiterer Grund dürften die immer noch sehr hohen Preise auf Xbox Live und im Playstation Store sein. Dort werden vor allem bei frisch veröffentlichten Titeln die Preise der unverbindlichen Preisempfehlung von den Herstellern verlangt, die so gut wie immer deutlich teurer als Handelsversionen sind.


eye home zur Startseite
_2xs 31. Mai 2016

Da hier Apfel und Birnen Vergleiche so beliebt sind. Ich kaufe auch Retail Spiele für...

M.Kessel 13. Mai 2016

Ja, geht mir ähnlich, nur das mein Durchschnittspreis noch 5-6 Euro ist. Wer noch Spiele...

serra.avatar 11. Mai 2016

das #Neuland Deutschland ... ist ja nett wenn ihr schnelles inet habt das ihr mal eben...

nachgefragt 10. Mai 2016

haha :D alter wir sind hier auf golem und das sind zahlen des BIU/GFK ... ("100 leute...

pseudonymer 10. Mai 2016

Sehr geil xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 24,04€
  3. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Fun Fact: 71 Millionen "HD-Streams...

    Geistesgegenwart | 21:00

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    FlorianP | 20:55

  3. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    Azzuro | 20:47

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    robinx999 | 20:41

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 20:37


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel