Abo
  • Services:
Anzeige
Chrome stürzt beim Schicken kurzer Schlüsselaustausch-Parameter ab.
Chrome stürzt beim Schicken kurzer Schlüsselaustausch-Parameter ab. (Bild: Screenshot Golem.de)

Kein Browser prüft Primzahlen

Anzeige

Ob es sich bei der übertragenen Primzahl tatsächlich um eine solche handelt, prüfte in unseren Tests kein einziger Browser. Eine Testverbindung mit 1.024 Bit mit einer Nichtprimzahl als übertragenem Parameter war mit allen Browsern möglich. Der Grund hierfür dürfte sein, dass die Prüfung, ob eine Zahl eine Primzahl ist, nicht ganz trivial ist.

Um Primzahlen zu testen, nutzt man üblicherweise den sogenannten Miller-Rabin-Test. Dieser liefert zwar keinen exakten mathematischen Beweis, ob eine große Zahl eine Primzahl ist, sondern nur eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, doch in der Praxis reicht dies bereits. Bei 1.024 Bit ist ein Miller-Rabin-Test noch sehr schnell möglich, bei 4.096 Bit können aber auf langsamen CPUs hierfür bereits Sekunden vergehen. Für einen HTTPS-Verbindungsaufbau eine oft nicht akzeptable Verzögerung.

Triple-Handshake-Angriff kann falsche Primzahlen missbrauchen

Zunächst könnte man annehmen, dass es keine Rolle spielt, wenn Browser unsichere Parameter für einen Schlüsselaustausch akzeptieren, denn im Normalfall kommen solche nicht vor. Denkbar wäre lediglich, dass ein Server böswillig unsinnige Parameter sendet. Doch das würde bedeuten, dass der Server nicht vertrauenswürdig ist. Die übertragenen Inhalte sind dann sowieso ebenso nicht als vertraulich anzusehen - der Server könnte sie ja auch ganz unverschlüsselt an Dritte weitergeben.

Doch im Zusammenhang mit Clientzertifikaten können die unsicheren Parameter zum Problem werden. Vor wenigen Tagen stellte ein Forscherteam einige Angriffsmöglichkeiten gegen das TLS-Protokoll vor, in denen ein bösartiger Server sich gegenüber einem weiteren Server mit dem Zertifikat eines Nutzers ausgeben kann. Die Autoren des sogenannten Triple-Handshake-Angriffs erwähnen dabei auch eine Variante, die mit unsicheren Diffie-Hellman-Parametern arbeitet. Die meisten Szenarien sind hiervon nicht betroffen, da Clientzertifikate nur wenig verbreitet sind.

Feste Parameter für Diffie-Hellman vorgeschlagen

Die Autoren schlagen vor, dass man für TLS feste Parameter für den Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch standardisieren sollte. Dann könnte ein Server schnell prüfen, ob es sich um die bekannten Parameter handelt - und wäre sicher, dass es echte Primzahlen sind. Ob unsichere Parameter auch in anderen Szenarien zum Problem werden, wird erst weitere Forschung zeigen.

Grundsätzlich zeigen die Absturzprobleme von Chromium, dass bislang selten getestet wird, wie Software auf unsinnige Parameter in kryptographischen Protokollen reagiert. Ähnliche Tests für andere Verfahren könnten hier noch weitere Probleme aufdecken. Die Tests, die wir für die Recherche durchgeführt haben, sind unter der URL https://dh.tlsfun.de/ abrufbar.

 Diffie-Hellman: Unsinnige Krypto-Parameter

eye home zur Startseite
hannob (golem.de) 07. Mär 2014

Das stimmt schon, IPsec benutzt auch Encrypt-then-MAC schon seit Ewigkeiten. Auch SSH ist...

linus9000 07. Mär 2014

Alles klar, Kommando zurück! Geht tatsächlich nicht. Offensichtlich habe ich da mit dem 2...

olqs 07. Mär 2014

Das geht ziemlich einfach: telnet 25 ehlo paypal.de mail from: service@paypal.de rcpt...

HanseDavion 07. Mär 2014

Ja, das ergibt Sinn. Dann doch lieber einen klugen Algorithmus erfinden.

ello 07. Mär 2014

Habe die selbe Version und meine stürzt ab, wo liegt der unterschied? Betriebsystem: Win...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Berlin
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    xtrem | 00:15

  2. Re: Eintritt

    Yetei | 00:05

  3. Re: Wer bisher nicht zufrieden mit Ue4 games war...

    plutoniumsulfat | 23.07. 23:43

  4. 2517

    TC | 23.07. 23:34

  5. Re: Zivilisation

    Phantom | 23.07. 23:31


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel