Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Dieselstörmers
Artwork von Dieselstörmers (Bild: Black Forest Games)

Dieselstörmers angespielt: Diablo plus Diesel

Zufallsgenerierte Levels und das Sammeln von Rüstung und Waffen: Darum geht es in Dieselstörmers, dem kommenden Actionrollenspiel von Black Forest Games. Golem.de hat es angespielt und mit den Entwicklern gesprochen.

Anzeige

Dieselströmers sieht auf den ersten Blick wie ein Jump-and-Run aus. Ist es aber nicht, wie auch wir ein paar Sekunden nach dem Anspielen feststellen. Trotz der Seitenansicht geht es nicht um Geschicklichkeit und Hüpfen und Springen. Sondern darum, möglichst viele Gegner mit Energie- oder sonstigen Waffen wegzupusten, Waffen und Rüstung zu sammeln und das nächste Level zu erreichen.

Die Entwickler von Black Forest Games (Gianna Sisters) vergleichen ihr Werk selbst sogar mit Diablo. Zum einen wegen des starken Fokus auf das Sammeln von Gegenständen, zum anderen, weil die Umgebung von Dieselstörmers ebenfalls weitgehend per Zufallsgenerator aus Modulen zusammengestellt wird.

  • Dieselstörmers (Bilder: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
  • Dieselstörmers
Dieselstörmers (Bilder: Black Forest Games)

Die Rahmenhandlung dreht sich um die Fantasystadt Ravensdale, die ein größerer Ölfund grundlegend verändert: Das Öl verwandelt die Zitadelle des Patrons in eine riesige Ölplattform. Brave Arbeiter mutieren zu bösen Orks und Goblins, die der Spieler als eine Art Dieselritter bekämpft.

Das Programm hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das rund 30-köpfige Entwicklerstudio Black Forest Games aus Offenburg am Rhein wollte schon länger ein Spiel mit mittelalterlichen Rittern in einem Diesel-Szenario machen. "Aber Steampunk verkauft sich nicht, haben uns die Publisher dann gesagt", erzählt der Spieldesigner Rolf Beismann im Gespräch mit Golem.de.

Die Entwickler haben dann ein Konzept erstellt, das dezent an Zelda erinnert hat - und das tatsächlich das Interesse von Konami geweckt hat. Allerdings habe der Publisher zu der Zeit bereits das nicht ganz unähnliche Darksiders in der Entwicklung gehabt und keine hauseigene Konkurrenz gewollt.

Später Erfolg auf Kickstarter 

eye home zur Startseite
Doomchild 27. Jul 2014

Jau, "rock dots", "metal umlaut", stumm. Richtig. \m/ ^_^ \m/

Elgareth 18. Jul 2014

- Level aus Zufallsbausteinen zusammengesetzt - Loot zufällig - Horden von Gegnern...

Nolan ra Sinjaria 17. Jul 2014

Da ich golem über ein Lesezeichen aufs Games-Forum betreten, sehe ich zwangsläufig als...

Galde 17. Jul 2014

Der Grund für Comicgrafik ist wohl eher ein technischer, da diese Texturen nicht so...

theonlyone 16. Jul 2014

Klare rassistische Formulierungen. Nur weil sie schwarz sind, geht ja mal garnicht ;P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Zuffenhausen
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:54

  2. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    TC | 22:51

  3. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 22:49

  4. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  5. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel