Abo
  • Services:
Anzeige
Audi plant drei Elektroautos bis 2020.
Audi plant drei Elektroautos bis 2020. (Bild: Mike Poresky/CC-BY 2.0)

Dieselaffäre: Audi sieht die Zukunft elektrisch

Audi plant drei Elektroautos bis 2020.
Audi plant drei Elektroautos bis 2020. (Bild: Mike Poresky/CC-BY 2.0)

Audi-Chef Rupert Stadler hat auf der Jahrespressekonferenz drei Elektroautos angekündigt, die bis 2020 auf den Markt kommen sollen. Überschattet wurde die Nachricht von Durchsuchungen der Audi-Konzernzentrale im Rahmen des Dieselskandals am gleichen Morgen.

Audi-Chef Rupert Stadler wollte auf der Jahrespressekonferenz den Blick in die Zukunft richten und die Neupositionierung des Autoherstellers erklären, doch die Staatsanwaltschaft und Beamte des bayerischen Landeskriminalamts durchsuchten zum gleichen Zeitpunkt im Rahmen einer Razzia die Konzernzentrale in Ingolstadt. Grund waren Ermittlungen im Rahmen des VW-Dieselskandals um manipulierte Abgassoftware, in den auch Audi verwickelt sein soll.

Anzeige

Den Diesel haben VW und Audi zwar noch nicht ganz abgeschrieben, doch die Ausrichtung des Unternehmens in Richtung Elektroautos ist mittlerweile erkennbar. 2018/2019 soll das erste reine Elektroauto mit den vier Ringen auf den Markt kommen, das keinen zusätzlichen Verbrennungsmotor besitzt. Es soll sich um ein SUV mit 500 km Reichweite handeln. Zwei weitere Elektroautos sollen bis Ende 2020 folgen. Dazu zählen ein Sportwagen und ein Kompaktfahrzeug, wie Stadler schon im Vorfeld gegenüber Autoexpress verriet.

Der Elektrosportwagen soll es mit dem BMW i8 aufnehmen und das Kompaktfahrzeug dürfte auf dem vom Mutterkonzern Volkswagen vorgestellten Elektroauto I.D. basieren, das je nach Akkuausstattung 400 bis 600 Kilometer weit fahren soll und mit einem 170-PS-Elektromotor angetrieben wird. Er basiert auf dem neu entwickelten Modularen Elektrobaukasten (MEB).

Stadler verriet, dass Audi in den vergangenen drei Jahren mehr als 6.000 Mitarbeiter für den Umgang mit Hochvolt-Technik geschult hat und sich am Aufbau der öffentlichen Schnellladeinfrastruktur beteiligt. Das Ladenetz soll auf dem CCS-Standard (Combined Charging System) basieren.

Automatisierte Fahrfunktionen will Audi im neuen A8 anbieten, wobei nur eine Level-3-automatisierte Fahrfunktion für Geschwindigkeiten bis 60 km/h integriert wird.


eye home zur Startseite
Dragos 17. Mär 2017

Was war nochmal der Sinn von E-autos?

wasabi 17. Mär 2017

Also irgendwie hat es BMW geschafft, den i8 als Elektroauto darzustellen. Liegt das nur...

Komischer_Phreak 16. Mär 2017

Dann nehmen wir mal die Kosten für den Motor und ggf das Getriebe. Es spricht nichts...

Dragos 16. Mär 2017

Bin auch dafür das wir die Akku Autos Akkuauto nennen. erst wenn ein Hersteller mehr als...

Nogul 16. Mär 2017

Die Marketing wird es schon richten. :) Ich war schon erstaunt wie schnell aus ms nunmehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel