Abo
  • Services:
Anzeige
Offline - etliche Programme wurden 2016 eingestellt.
Offline - etliche Programme wurden 2016 eingestellt. (Bild: Michael Coghlan/Flickr.com/CC BY-SA 2.0)

Schluss mit What.CD

Mit What.CD muss im November eine der größten Bittorrent-Tracker für Musik schließen. Eine Cybercrime-Einheit der französischen Polizei beschlagnahmte dessen Server. In die Ermittlungen ist die französische Verwertungsgesellschaft Sacem involviert.

Nicht nur die What.CD-Betreiber haben Angst vor den Ermittlungen, auch die Nutzer befürchten eine Verfolgung durch die französischen Behörden. Die Betreiber geben Entwarnung: Nutzerdatenbanken seien nicht beschlagnahmt worden, heißt es.

Anzeige

What.CD wurde im Oktober 2007 als eine Bittorrent-Seite gegründet und war nur auf Einladung anderer Nutzer zugänglich. Die meisten Inhalte waren illegale Rips.

Touch & Travel wird eingestellt

Zu wenige Kunden: Mangels Interesse stellt die Deutsche Bahn Ende November ihr Handy-Ticketsystem Touch & Travel ein. Nur rund 100.000 Kunden konnte das System deutschlandweit gewinnen.

Dabei war es durchaus komfortabler als die normalen E-Tickets anderer Anbieter, denn Touch & Travel rechnete per Check-in und -out GPS-basiert ab. Dazu gehörte auch die Verwendung einer automatischen tariflichen Obergrenze. Wer viel fuhr, zahlte zum Beispiel nur den passenden Monatskartentarif.

Möglicherweise lebt Touch & Travel in den Systemen anderer Verkehrsanbieter weiter, denn die Deutsche Bahn will die Technik dahinter verkaufen.

Persona.org wird abgeschaltet

Auch ein anderer Dienst wird Ende November aus Mangel an Interesse eingestellt: Mozillas Login-Dienst Persona. Der sollte das Anmelden bei Webdiensten erheblich vereinfachen.

Zum Stichtag beginnt Mozilla, nach und nach die zu Persona gehörende Dienste abzustellen. Die Domain behält die Organisation. Nutzerdaten werden gelöscht.

Ärgerlich für Betreiber, die Persona genutzt haben: Sie müssen nun eine neue Lösung finden. Hilfestellungen dazu gibt Mozilla in seinem Wiki.

Bei der Einstellung von Persona wird es nicht bleiben. Auch im kommenden Jahr werden Dienste von Anbietern geschlossen und Programme nicht weiterentwickelt werden. Wir werden darüber berichten.

 Brennende Akkus bei Samsung

eye home zur Startseite
Bachsau 01. Feb 2017

Doch, hab' ich schon gesehen. Aber Smartwatches sind generell ein Rohrkrepierer.

ksi 07. Jan 2017

Auch die Aussage "nur 100.000 Kunden" ist saublöd. Wegen einer so großen Anzahl von...

mnementh 05. Jan 2017

Ist ein japanisches Rollenspiel mit Schülern: https://de.wikipedia.org/wiki...

Bachsau 04. Jan 2017

War auch lange genug defizitär, wurde aber auch immer schlechter statt besser, daher...

maxmoon 27. Dez 2016

Aber gibt es nicht ein Smartphone OS das zu 100% Open Source ist und auch regelmäßig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Cassini AG, verschiedene Standorte
  3. BFE Studio und Medien Systeme GmbH, Mainz
  4. censhare AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  2. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  3. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  4. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  5. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  6. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  7. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  8. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  9. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  10. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. APO- Adresse....

    Betatester | 14:32

  2. Re: Kaufgrund ist nicht der Elektroantrieb

    KingTobi | 14:31

  3. Re: Nur Laien komprimieren

    ArcherV | 14:31

  4. Sony xperia z5c

    Magnet0 | 14:31

  5. Staatliche Förderung aka. Holzweg

    Bujin | 14:30


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 12:38

  4. 12:29

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:07

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel