Abo
  • IT-Karriere:

Dienste: Deutsche Börse arbeitet mit Google Cloud zusammen

In der Google Cloud wird die Deutsche Börse neue Dienste anbieten. Eine umfassende Kooperation wurde vereinbart, wie zuvor mit Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloud TPU für ML-Anwendungen
Cloud TPU für ML-Anwendungen (Bild: Google Cloud)

Die Deutsche Börse und Google haben bei der Nutzung von Cloud im Finanzsektor eine umfassende Kooperation beschlossen. Der Dax-Konzern wolle interne Prozesse digitalisieren und neue Angebote für Kunden entwickeln, sagte Deutsche-Börse-IT-Vorstand Christoph Böhm dem Handelsblatt. "Ein weiteres wesentliches Ziel bei der Zusammenarbeit mit Google ist es, gemeinsam Angebote für die Finanzmarktindustrie im Bereich Datenschutz und Datensicherheit zu entwickeln."

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon

Es gebe eine starke Nachfrage der Kunden nach Daten für Auswertungsangebote, wie Vorhersage- und Risikobewertungsmodelle. Die Cloud-Sparte von Google will durch die Kooperation ihre Stellung im Finanzsektor verbessern. "Für uns ist der Bereich Banken und Versicherung ein wichtiges Feld, in dem wir den Kunden besser verstehen wollen, um die passenden Lösungen zu entwickeln", sagte Annette Maier, Google-Cloud-Chefin für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, dem Handelsblatt. Für eigene Aktivitäten im Finanzsektor wie das Bezahlangebot Google Pay nutze der Konzern die Erkenntnisse laut Maier nicht. "Google Pay läuft separat, das ist eine andere Sparte innerhalb des Konzerns."

Zuvor hatte die Deutsche Börse eine Zusammenarbeit mit der Microsoft Cloud vereinbart. Microsoft biete Werkzeuge zur Zusammenarbeit wie E-Mail und Office-Anwendungen in der Cloud. Google habe Stärken bei der Entwicklung von Technologien, die unabhängig von einer Plattform funktionierten, oder beim maschinellen Lernen zur Analyse von großen Datenmengen.

Im Cloud-Geschäft dominierten aktuell Anbieter aus den USA und China, was vielen Politikern und Finanzmanagern in Europa missfalle. "Wir würden es begrüßen, wenn es im Wettbewerb der Cloudanbieter eine starke europäische Alternative gäbe", sagte Böhm. "Die würden wir dann auch sehr gerne nutzen."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

rene.kertscher 18. Sep 2019 / Themenstart

...nee...die Deutsche Börse steht über dem Gesetz und kann (Kunden/Finanz-)Daten extern...

Suppenhuhn 18. Sep 2019 / Themenstart

...Deutsche Börse hostet bei Google und benutzt Office365 wodurch der IT-Vorstand...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /