Abo
  • Services:
Anzeige
Die Zwerge schickt Spieler in eine Fantasywelt.
Die Zwerge schickt Spieler in eine Fantasywelt. (Bild: King Art Games)

Die Zwerge im Kurztest: Geschichten lauschen und Orks vermöbeln

Die Zwerge schickt Spieler in eine Fantasywelt.
Die Zwerge schickt Spieler in eine Fantasywelt. (Bild: King Art Games)

Die Romanreihe um Die Zwerge ist ein Erfolg, jetzt können auch Spieler auf PCs und Konsolen in die Fantasywelt von Tungdil eintauchen, sich mit Horden von Orks prügeln - und an einigen Design-Entscheidungen des Bremer Entwicklerstudios King Art Games zweifeln.

Wer die von Markus Heitz geschriebenen Bücher kennt, wird sich in Die Zwerge schnell zurecht finden - das Spiel bleibt sehr nahe am Original. Im Mittelpunkt steht Zwerg Tungdil, der beim Magier Lot-Ionan unter Menschen aufgewachsen ist und kaum etwas mit anderen Artgenossen zu tun hat. Als er allerdings eher unfreiwillig auf einen Transportauftrag geschickt wird, ändert sich die Situation schlagartig. Aus dem einfachen Überbringen eines magischen Beutels wird der Einstieg in ein großes Abenteuer.

Anzeige

Die Zwerge präsentiert sich als Mix aus Adventure und Rollenspiel, wobei der Story große Bedeutung zukommt. Immer wieder gilt es, hervorragend vertonten deutschen Sprachpassagen zu lauschen, was dem Spiel fast eine Art Hörbuchcharakter verleiht. Anstelle von aufwändigen Zwischensequenzen sind es häufig lange Passagen auf der Reisekarte, auf denen optisch nicht viel passiert, der Erzähler aber immer tiefer ins Geschehen vordringt und zusammen mit dem klassischen Soundtrack so für viel Atmosphäre sorgt.

Wer ein komplexes Rollenspiel erwartet, wird hingegen eher enttäuscht: Tungdil ist meist nur in einer kleinen Gruppe mit Freunden unterwegs, die auswählbaren Spezialattacken pro Charakter sind übersichtlich, die Kämpfe arten oft in unübersichtliches Massengeprügel aus und die Charakterentwicklung ist auch sehr rudimentär ausgefallen.

  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
  • Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)
Die Zwerge, PC-Version (Screenshot: (golem.de)

Auch der spielerischen Entscheidungsfreiheit sind enge Grenzen gesetzt. Zwar gibt es etwa auf der Reisekarte immer wieder Multiple-Choice-Entscheidungen, die zu fällen sind - etwa sich zu verstecken oder offen und frech den Konflikt zu suchen. Allerdings führt Letzteres meist zum direkten Ableben und dann zum Neustart vom letzten Speicherpunkt.

Technisch hat Die Zwerge mit einigen Problemen zu kämpfen. Die Optik ist stimmungsvoll umgesetzt, wirkt aber nicht mehr up to date. Die Kamera ist störrisch und oft unübersichtlich, dazu kommen einige Clippingfehler - bugfrei ist das Spiel sicherlich nicht. Dafür durchaus charmant: den Zwergen ist in jeder Sekunden anzumerken, dass die Macher von King Art Games die Buchvorlage wirklich mögen.

Verfügbarkeit

Plattform: Windows-PC, MacOS, Linux, Xbox One, Playstation 4. Preis: rund 40 Euro (Steam - über "The Dwarfes" zu finden), 45 Euro (Handel). Sprache: Deutsch. USK: ab 12 Jahre.

Fazit

+ tolle Atmosphäre
+ spannende Story
+ leichte Zugänglichkeit

- veraltete Grafik
- diverse kleinere Bugs
- eingeschränkte spielerische Möglichkeiten


eye home zur Startseite
MrReset 15. Dez 2016

Man bekommt die drmfreie Version auch beim Media Markt? Ach so, sie trollen hier nur...

Dwalinn 14. Dez 2016

Also Elfen hatte ich nicht als Spielbare Rasse... durch verschiedene Entscheidungen...

Dwalinn 13. Dez 2016

Anders kann ich es nicht beschreiben.... manchmal ist es doch ganz gut wenn man sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Virtual Solution AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel