Abo
  • IT-Karriere:

Die Woche im Video: Viel Neues von Windows 10 und die schnellste Grafikkarte

Erscheinungstermin, Hardware-Anforderungen und eine gute Nachricht für Nutzer illegaler Windows-Kopien: Diese Woche gab es viel Neues zu Windows 10 - und Nvidias neue Topgrafikkarte. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de-Redakteur Steve Haak
Golem.de-Redakteur Steve Haak (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitik-Diskussionen oder drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt einiges zusammen. Wer ein paar Tage nicht das Nachrichtengeschehen verfolgt oder den Überblick verloren hat, was am wichtigsten war, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. hkk Krankenkasse, Bremen

Jeden Samstag heben wir jene Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Die wichtigsten Themen behandeln wir in etwas längeren Beiträgen mit mehr Tiefe, dann folgen kurz und knapp fünf bis zehn Kurzmeldungen.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten finden sich an dieser Stelle auch die weiterführenden Links, für jene, die sich in ein Thema vertiefen möchten.

Top 1: Windows 10
Windows 10 erscheint im Sommer
Windows 10 Build 10041 steht zum Download bereit
Windows 10: Kostenloses Upgrade für alle illegalen Windows-Kopien
Biometrie in Windows 10: Windows Hello soll Passwörter ersetzen
Neuer Name: Internet Explorer wird ausgemustert

Top 2: Neues von der GPU Technology Conference
Geforce GTX Titan X: Nvidias schnellste Grafikkarte kostet erneut 1.000 US-Dollar
AMD Freesync im Test

Kurzmeldungen:
AVM: Neuer Fritzbox-Router bietet Hochgeschwindigkeits-WLAN
Projekt Volksverschlüsselung: Fraunhofer Institut vereinfacht S/MIME-Einrichtung
Vorratsdatenspeicherung: Widerstand in der SPD gegen Gabriels 'Placebo-Politik'
Hitzige Bundestagsdebatte: Mit Redtube für die Vorratsdatenspeicherung
Neptune Suite: Smartwatch soll Smartphone, Tablet und Netbook ersetzen
Cortana: Der Sprachassistent deines Vertrauens
Nintendo: Mario hüpft auf Smartphones und Tablets
Battlefield Hardline im Test

Der Video-Wochenrückblick erscheint immer samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Steve Haak, Tobias Költzsch und Marc Sauter moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)

nuddelsalat 23. Mär 2015

Warum soll Microsoft kritisch gesehen werden?

mw (Golem.de) 22. Mär 2015

Zu den sehr großen und wichtigen Titeln machen wir ausführlichere Videos, zuletzt...

Anonymer Nutzer 22. Mär 2015

Ein Minus da mir die Nachrichten zu oberflächlich sind und wie eine Bildzeitung erzählt...

andybest 21. Mär 2015

* ...und der schnellsten Grafikkarte


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /