• IT-Karriere:
  • Services:

Die Woche im Video: Rasende Klingonen und ein rasantes Rechenmonster

Wir flüchten vor dem Wahlergebnis in die unendlichen Weiten des Weltraums, Nintendo lädt zur Zeitreise und Intel lässt ein Rechenmonster los: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de-Redakteur Marc Sauter
Golem.de-Redakteur Marc Sauter (Bild: CBS)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitikdiskussionen und drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt da einiges zusammen. Wer ein paar Tage lang das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt hat oder einen Überblick will, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Umformtechnik GmbH, Denklingen
  2. Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Bonn

Zum Abschluss einer jeden Woche heben wir diejenigen Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Herausragende Themen behandeln wir in längeren Beiträgen mit mehr Tiefe.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten gibt es an dieser Stelle auch weiterführende Links für alle, die mehr über ein Thema wissen möchten.

Top 1: Nach der Wahl ist vor der Wahl
Diese Netzpolitiker sitzen im neuen Bundestag
Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

Top 2: Neue Lauschsprecher von Amazon
Echo Connect macht Lautsprecher zum Festnetztelefon
Echo Buttons: Mit Alexa-Lautsprechern spielen
Echo Spot: Amazon zeigt weiteres Alexa-Gerät mit Display
Neuer Fire TV: Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
Echo und Echo Plus: Zwei neue Alexa-Lautsprecher, einer mit Smart-Home-Hub
Amazon Alexa: Echo Show kommt für 220 Euro nach Deutschland

Top 3: Schneller rechnen
Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

Top 4: Super-retro-Gaming
SNES Classic Mini im Vergleichstest: Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Kurzmeldungen:
iPhone 8 Plus im Test: Warten auf das X
Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
Viele Deloitte-Systeme im Internet auffindbar
Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog
Kalaschnikow entwickelt Hoverbike
Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck
Deutsche Telekom verbietet 1&1 das beste Netz
Twitter testet doppelt so lange Tweets wie bisher
Star Trek Discovery angeschaut: Star Trek - eine neue Hoffnung

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Tobias Költzsch, Marc Sauter, Hauke Gierow und Oliver Nickel moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€

Der Held vom... 02. Okt 2017

Wie Kinder der leidenschaftlichen Liebe von Imperator Ming und Dr. Fu Manchu? ;-) Für...

Der Held vom... 02. Okt 2017

Wobei ja auch Einige das Gefühl hatten, sich vom Regen in die Traufe gerettet zu...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /