Abo
  • IT-Karriere:

Die Woche im Video: Microsoft wird innovativ und Safe Harbor ungültig

Microsoft hat uns diese Woche mit Innovationen überrascht, Safe Harbor wurde für ungültig erklärt und Linux-Kernel-Entwickler hatten die Nase voll vom Streiten. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch (Bild: Daniel Pook/Golem.de)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitik-Diskussionen oder drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt einiges zusammen. Wer ein paar Tage das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt oder den Überblick darüber verloren hat, was am wichtigsten war, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Wolfsburg
  2. Technische Universität Dresden, Dresden

Jede Woche heben wir jene Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Die wichtigsten Themen behandeln wir in etwas längeren Beiträgen mit mehr Tiefe, dann folgen kurz und knapp fünf bis zehn Kurzmeldungen.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten finden sich an dieser Stelle auch die weiterführenden Links, für jene, die sich in ein Thema vertiefen möchten.

Top 1: Neuvorstellungen von Microsoft
Microsoft: Das Surface Book ist ein 2-in-1-Detachable
Windows-Tablet: Neues Surface Pro 4 startet bei 1.000 Euro
Lumia 950 und 950 XL: Microsofts erste Smartphones mit Windows 10 Mobile
Lumia 550: Smartphone mit Windows 10 Mobile für 140 Euro

Top 2: EuGH erklärt Safe Harbor für ungültig
Klage um Facebook-Daten: EuGH erklärt Safe Harbor für ungültig
Safe-Harbor-Entscheidung: Facebook sieht sich nicht betroffen

Kurzmeldungen:
Verbraucherschützer: Kanzleien und Inkassobüros mahnen verjährtes Filesharing ab
Angebotstablet: Viele Telekom-Kunden erhalten Puls nicht für 50 Euro
IT-Security: Atomkraftwerke oft ungeschützt am Netz
Sarah Sharp: Respektlosigkeit der Kernel-Community führt zu Rücktritt
Matthew Garrett: Entwickler startet Kernel-Fork wegen harschen Umgangstons
XPS 15 im Hands On: Dells Ultrabook wird größer und kleiner
Pavilion 15 Gaming: HPs Star-Wars-Notebook nutzt den Todesstern als Papierkorb
Far Cry Primal: Action-Abstecher in die Steinzeit bestätigt

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Steve Haak, Tobias Költzsch und Marc Sauter moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 64,90€ (Bestpreis!)

pythoneer 11. Okt 2015

Das mag sein, obwohl es mich als Entwickler noch nie geschert hat welches Update meine...

pk_erchner 11. Okt 2015

wahrscheinlich weil alles andere zu unrobust ist das yoga 3 pro soll da nicht so optimal sein

pk_erchner 11. Okt 2015

Apple hat es geschafft kritische Masse zu erreichen und ein sehr gutes "best breed...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /