Abo
  • IT-Karriere:

Die Woche im Video: Microsoft greift an, AMD kündigt an, BND-Affäre zieht an

Wir waren auf Microsofts neuer und riesiger Messe Ignite unterwegs, haben uns mit AMDs Ankündigungen beschäftigt und viele, viele Stunden im NSA-Ausschuss verbracht. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitik-Diskussionen oder drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt einiges zusammen. Wer ein paar Tage nicht das Nachrichtengeschehen verfolgt oder den Überblick darüber verloren hat, was am wichtigsten war, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Jede Woche heben wir jene Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Die wichtigsten Themen behandeln wir in etwas längeren Beiträgen mit mehr Tiefe, dann folgen kurz und knapp fünf bis zehn Kurzmeldungen.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten finden sich an dieser Stelle auch die weiterführenden Links, für jene, die sich in ein Thema vertiefen möchten.

Top 1: Microsoft im Angriffsmodus
IMHO: Microsoft ist im Angriffsmodus
Office 2016 Preview kostenlos zum Download
DX12 ist fertig und schafft Arbeit für integrierte GPUs
Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10

Top 2: AMD hat für 2016 viel vor
Codename Fiji: AMDs neue High-End-Grafikkarte erscheint in wenigen Wochen
AMD stellt sparsame Chips für günstige Notebooks vor
Zen-Architektur: AMDs neue FX-Prozessoren sind eine Kampfansage
AMDs Super-Chip für 2017 forderte Opfer

Top 3: Koalition streitet über BND-Affäre
Der Mann, der die brisanten NSA-Selektoren fand
BND schränkt Datenweitergabe an die NSA stark ein
De Maizière sieht sich in BND-Affäre entlastet
Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre
BND-Affäre: CDU nennt SPD hysterisch
Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

Kurzmeldungen:
850 Sprecher auf 17 Bühnen bei der Re:publica
Streaming zerstört traditionelle Filmverwertungskette
Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben
Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf
Malware: Rombertik zerstört den MBR
Crucial BX100 und MX200 im Test
Wandelflugzeug GL-10: Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln
Project Cars im Test
Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Steve Haak, Tobias Költzsch und Marc Sauter moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 1,72€

triplekiller 11. Mai 2015

Quelle: https://forum.golem.de/profile.php?92165,27246

Lala Satalin... 11. Mai 2015

Ich verstehe beidem Gestammel kein einziges Wort...

bst (golem.de) 11. Mai 2015

Hallo! Wir veröffentlichen natürlich auch jedes Wochenende und an Feiertagen...

heubergen 10. Mai 2015

+1 für Sprecher

lisgoem8 09. Mai 2015

Hast zwar nix mit den Inhalten zu tun, aber mit dem Werbevideo davor. Endlich mal eine...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /