• IT-Karriere:
  • Services:

Die Woche im Video: Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert

Die Stadt München macht ihr Limux-Projekt kaputt, ein Chip zerstört sich selbst und die Banken bereiten das Ende ihrer EC-Karten vor. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch
Golem.de-Redakteur Tobias Költzsch (Bild: Golem.de/Getty Images)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitikdiskussionen und drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt einiges zusammen. Wer ein paar Tage das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt hat oder einen Überblick will, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  2. GS electronic Gebr. Schönweitz GmbH, Rheine

Jede Woche heben wir die Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Herausragende Themen behandeln wir in längeren Beiträgen mit mehr Tiefe.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten gibt es an dieser Stelle auch weiterführende Links für alle, die mehr über ein Thema wissen möchten.

Top 1: Limux geht kaputt
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München prüft Rückkehr zu Windows
Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten

Top 2: Zwei Tastaturen im Test
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: 'Kauf dir endlich Dämpfungsringe!'
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry

Kurzmeldungen:
Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber brauchen 50 Euro pro Kunde für Gigabit
Docsis 3.1: Vodafone Kabel erreicht 8,4 GBit/s in privatem Haushalt
Geldautomaten: Banken bereiten Abschied von EC-Karten vor
Polymer: Ein Chip, der sich selbst zerstört
Counter-Strike: Ablöserekord für E-Sportler
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
Merkel im NSA-Ausschuss
Mars 2117: Arabische Emirate planen Marskolonie
For Honor im Test: Gipfeltreffen der Kriegsstahlschwinger

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Tobias Költzsch, Marc Sauter und Hauke Gierow moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

eisbaer82 19. Feb 2017

Nicht wenn sich, mit den Tagen an denen das Geld "unterwegs" ist, mit dem Geld weiteres...

FranzBekker 19. Feb 2017

Etwas einseitig die Aussage, dass Windows über 6Mio Euro kosten wird wenn die Kosten für...


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
    Geforce RTX 3080
    Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
    2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
    3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
    Super Mario Bros.
    Mehr Klassiker geht nicht

    Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
    2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
    3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

      •  /