Abo
  • Services:
Anzeige
Verwandlung mit Roboter: kein Unterschied zwischen Mensch und Roboter
Verwandlung mit Roboter: kein Unterschied zwischen Mensch und Roboter (Bild: Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images)

Die Verwandlung: Ein Roboter spielt Gregor Samsa

Verwandlung mit Roboter: kein Unterschied zwischen Mensch und Roboter
Verwandlung mit Roboter: kein Unterschied zwischen Mensch und Roboter (Bild: Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images)

Kafka in der Android-Version: In einer aktuellen Inszenierung einer Erzählung verwandelt sich die Hauptfigur nicht in einen Käfer, sondern in einen Roboter. Den hat ein bekannter japanischer Robotiker gebaut.

Als Gregor Samsa eines Morgen aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett - in einen Roboter verwandelt: In einer Theaterbearbeitung von Franz Kafkas Erzählung Die Verwandlung in Japan spielt ein Roboter die Hauptfigur.

Anzeige

Oriza Hirata, ein bekannter Regisseur und Theaterautor, hat das Stück des Prager Autors neu bearbeitet: Statt in einen Käfer verwandelt sich Samsa darin in einen Roboter. Entsprechend lautet der Titel des Stücks auch "La Metamorphose Version Androide". Es wird auf Französisch mit japanischen Untertiteln aufgeführt.

Ausdrucksloses Gesicht

Repliee S1 ist ein humanoider Roboter mit Gliedmaßen und einem Torso aus glänzendem Metall. Seine Hände und sein Kopf bestehen aus Kunststoff. Das weiße Gesicht ist eine ausdruckslose Maske. Seinen Text äußert der Roboter per Sprachsynthese.

Gebaut hat den Roboter der japanische Robotiker Hiroshi Ishiguro, der für seine humanoiden Roboter bekannt ist. Er hat etwa robotische Porträts von sich oder dem dänischen Wissenschaftler Henrik Schärfe geschaffen. Der Repliee S1 ist jedoch nicht so abschreckend wie andere Kreationen Ishiguros, etwa der Telepräsenzroboter Telenoid R1.

Fünf Stücke

Seit sechs Jahren arbeiten der Regisseur und der Robotiker zusammen und haben in der Zeit fünf Stücke auf die Bühne gebracht. Darunter war beispielsweise 2010 das Stück Sayonara, in dem der Roboter Geminoid F und eine menschliche Schauspielerin über das Leben und dessen Bedeutung philosophierten.

"In dieser Produktion habe ich eine Situation in naher Zukunft in einer französischen Familie geschaffen, und das in einer Zeit, in der sich Menschen fragen, ob das Leben weitergeht, wenn die Roboter die meisten Aufgaben von uns übernommen haben", erklärte Hirata der Tageszeitung The Japan Times.

Menschen und Roboter

Aber nicht nur die Menschen, auch die Roboter würden, wenn sie intelligenter würden und mit uns Menschen zusammenlebten, nach dem Sinn ihres Daseins suchen. "Je mehr Robotertheaterstücke ich inszeniere, desto klarer wird mir, dass es keinen Unterschied zwischen Robotern und Menschen gibt", sagte Hirata.

Er arbeite viel in Frankreich und dort werde sein Robotertheater als genuin japanische Kunstform betrachtet, sagte Hirata . Die androide Verwandlung wird als erstes Robotertheaterstück außerhalb Japans aufgeführt: Die Premiere war kürzlich in Japan. Im kommenden Monat spielt das Ensemble, zu dem die französischen Schauspieler Irène Jacob und Jerome Kircher gehören, das Stück bei einem Festival in der Normandie.


eye home zur Startseite
kurosawa 21. Okt 2014

...ist das bei der redux version immer noch quicktime. Aber zustimmung, klasse spiel.

Lazer 21. Okt 2014

oder die sprachsynthese funktioniert nur auf französisch ;)

kurosawa 21. Okt 2014

...keine ahnung. Zum kafka stueck... gute entscheidung vom kaefer zum roboter zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  2. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  3. Continental AG, Regensburg
  4. Haldex Brake Products GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 16. März)
  2. 69,37€
  3. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  2. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  3. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  4. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  5. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  6. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  7. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  8. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  9. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  10. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Hören die endlich mit den 6+ MDR sendern auf?

    ronlol | 11:45

  2. Es gibt keine Drosselung auf 1Mbit/s

    schily | 11:44

  3. Re: Aktueller denn je

    NewEconomy | 11:44

  4. Re: Schilder sind ja auch für Menschen gedacht...

    gfa-g | 11:44

  5. Re: 28 Tage Laufzeit - Firmen gönnen sich jetzt...

    chefin | 11:43


  1. 11:32

  2. 10:48

  3. 10:33

  4. 10:16

  5. 09:40

  6. 09:08

  7. 09:06

  8. 08:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel