Abo
  • Services:
Anzeige
Die Sims 4
Die Sims 4 (Bild: Electronic Arts)

Die Sims 4: Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

Ein gravierendes Problem beim Bauen von Zäunen und Zimmern sowie kleinere Fehler etwa beim Verabreden mit Gevatter Tod behebt der erste Patch für Die Sims 4. Derzeit können Interessierte das Programm vorab laden - aber noch nicht spielen.

Anzeige

Electronic Arts hat kurz vor der Veröffentlichung von Die Sims 4 das erste Update vorgestellt. So ist in den halbwegs humorvoll verfassten Patch Notes zu lesen, dass das Spiel andernfalls abstürzt, weil "Zäune für Zimmer gehalten werden". Außerdem hat Entwickler Maxis kleinere Probleme bei einem Date mit dem Tod behoben, sowie mit Kleinkindern: "Das Spiel hängt sich beim Aufteilen eines Haushalts nicht mehr auf, wenn sich ein Baby auf dem Grundstück befindet."

Das Update dürfte sich beim Spielstart automatisch installieren lassen. Die Sims 4 erscheint offiziell am 4. September 2014, der Pre-Load ist seit kurzem über Origin möglich.

Spieler benötigen einen Rechner, in dem mindestens ein Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz oder ein AMD Athlon 64 Dual-Core 4000+ arbeiten, sowie eine Grafikkarte mit 128 MByte RAM und Unterstützung für Pixel Shader 3.0. Außerdem werden 2 GByte RAM und 9 GByte freier Speicher der Festplatte benötigt. Die Sims 4 braucht für die Installation und die Aktivierung eine Internetverbindung, anschließend soll das Programm auch vollständig offline laufen.


eye home zur Startseite
Endwickler 03. Sep 2014

Genaugenommen nur seit ein paar Monaten.

BenediktRau 03. Sep 2014

Weil Twitch-Streamer eben Live-Werbung zeigen und vllt. nicht ganz so kritisch sind und...

Hotohori 03. Sep 2014

Du weißt aber halt auch nicht wodurch der Fehler entstand, vielleicht wurde ein paar...

Hotohori 03. Sep 2014

Vor allem nicht, wenn das Entwickler Studio wie in diesem Fall dem Publisher gehört. Da...

Dwalinn 03. Sep 2014

Was stört dich eine Eisenkugel wenn sie dir die Kraft eines Son Goku verleiht? Ich kaufe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 3,99€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Beweise?

    LinuxMcBook | 02:59

  2. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54

  3. Re: Und darum brauchen wir eine echte...

    quasides | 02:36

  4. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:36

  5. Re: Awwwww!

    quasides | 02:32


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel