Die Siedler angespielt: Kampf um Wuselhausen

Wer wegen der niedlichen Grafik ein Anno 1800 mit anderem Namen erwartet, muss umdenken: In Die Siedler legen große Armeen ganze Ortschaften in Schutt und Asche - Golem.de hat das Strategiespiel ausprobiert.

Artikel von veröffentlicht am
Artwork von Die Siedler
Artwork von Die Siedler (Bild: Ubisoft)

Es fängt so friedlich an: Unser Segelschiff liegt direkt an der Küste, mit ein paar Booten setzen die ersten Arbeiter über an den Strand. Wir sind versucht, ein Kontor zu bauen. Aber halt - auf der Gamescom 2019 probieren wir nicht Anno 1800 aus, sondern eine Pre-Alpha von Die Siedler. Das Programm entsteht derzeit bei Ubisoft Düsseldorf (bis vor kurzem: Ubisoft Blue Byte) mit Serienerfinder Volker Wertich als Kreativchef.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling


Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


    •  /