Abo
  • Services:

Die besten Artikel 2016: Dirty Harry und die Tests des Jahres

Ein Betrüger und jede Menge spannende Geräte haben unsere Leser in diesem Jahr besonders interessiert. Wir stellen die Top Ten unserer meistgelesenen und meistdiskutierten Artikel und meistgeschauten Videos vor und geben Lesetipps für die Feiertage. Für jeden ist etwas dabei!

Artikel veröffentlicht am ,
Lektüre für die Feiertage
Lektüre für die Feiertage (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Artikel, die so nur auf Golem.de zu finden sind: Noch nie gab es so viele davon wie 2016. Analysen, Tests und Kommentare, Features, Interviews und Hintergründe, Anleitungen, Porträts und Rezensionen aus einem ständig wachsenden Themenspektrum haben wir für unsere Leser geschrieben, vorlesen lassen und mit Videos versehen. Und in unserem Forum wurde angeregt darüber diskutiert. Hier stellen wir die Top-Ten-Listen des Jahres vor. Und geben aus jedem Themenbereich Lesetipps für die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren.

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  2. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Der mit Abstand beliebteste Artikel erzählt von einer Betrugsmasche, die viele kennen: Wir haben einen Betrüger, der sich als Support-Mitarbeiter von Microsoft ausgab, in einen Honigtopf gelockt. Hier die zehn meistgelesenen Artikel in der Übersicht:

Auch in den sozialen Netzwerken - bei Facebook, Google+ und Twitter - kam "Dirty Harry", der Betrüger, am besten an. Auf den anderen Plätzen folgen aber Artikel, die sich in der Liste der meistgelesenen nicht finden:

Lebhaft diskutiert wurde in unserem Forum, am intensivsten zu einem Thema, das nur ganz am Rande etwas mit unserem Kernthema IT zu tun hat: Flüssignahrung. Nur wenige der meistgelesenen Artikel gehörten auch zu den meistdiskutierten. Hier die Übersicht - die Links führen direkt ins jeweilige Artikelforum.

Interessanterweise korrespondiert die Liste der meistgesehenen Videos kaum mit der der meistgelesenen und meistdiskutierten Artikel. Bei Video haben die Leser offenbar ganz andere Vorlieben als bei Text:

Neu gestartet haben wir in diesem Jahr die Kooperation mit Narando. Ausgewählte Artikel gibt es seitdem auch vorgelesen - von professionellen Sprechern. Diese Artikel haben 2016 die meisten Zuhörer gefunden:

Mehr als 7.000 Artikel sind 2016 auf Golem.de erschienen, viele schöne Lesestücke, spannende Tests, Kommentare und Analysen, die es in keine Top-Ten-Liste geschafft haben. Für alle, die die ruhigen Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren für entspannte Lektüre nutzen wollen, haben wir hier unsere Leseempfehlungen gesammelt. Eine besinnliche Zeit wünscht die Golem.de-Redaktion!



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

sw (Golem.de) 25. Dez 2016

Stimmt! Danke für den Hinweis, ist korrigiert. Schöne Feiertage, Sebastian Wochnik

Komischer_Phreak 24. Dez 2016

Gute Idee. Wäre eine interessante Top Ten - bei welchen Themen wurde am meisten...

plutoniumsulfat 24. Dez 2016

Ah, jetzt geht's auf einmal, danke! :D

lgo 24. Dez 2016

Toller Baum! Und schin Geschenke drunter!


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /